Rosensteinpark

Reiher

Das ist wunderbar

Das ist wunderbar symbolisch. Der deutsche Doofmichel steht am Strand von Frankreich und blickt sehnsuchtsvoll nach England. Die Piranhas verhindern ein überqueren des Ärmelkanals.

Na gut, dann eben nicht symbolisch. Der Reiher steht am Rosensteinparkteich und überlegt zu reihern oder einen der Fische zu verspachteln, … Weiterlesen ... “Das ist wunderbar”

Die Nilgans aus dem Rosensteinpark weiß bescheid

Deine braunen Augen machen mich so sentimental

Die Nilgans (Alopochen aegyptiacus) ist keine Gans, sondern eine Halbgans. Die andere Hälfte ist Ente. Zumindest nach Wikipedia. Das natürliche Verbreitungsgebiet der Nilgans ist Afrika.

Ausgehend von Gefangenschaftsflüchtlingen, wie die Rosensteinparkpapageien, breitet sich die Nilgans in den letzten Jahren zunehmend aus. In zahlreichen mitteleuropäischen Städten … Weiterlesen ... “Deine braunen Augen machen mich so sentimental”

Hartes Training

Wie aus gewöhnlich ungewöhnlich gut informierten Kreisen zu erfahren war, findet demnächst ein ziemlich wichtiges Fußballspiel statt.

Die Trainingsvorbereitungen laufen klammheimlich und in aller Stille ab. Auf dem Bild ein Borussia Spieler beim Training. Der anwesende Spion der Bayer(n) steckte seinen Kopf in den SandWeiterlesen ... “Hartes Training”

Alpakas am Rosensteinpark

Nackte Tatsachen

Wo(h)llig warm eingepackte Alpakas am Rosensteinpark unter sich. Ein erregendes Gespräch entwickelt sich.

„Heute wird es wieder sehr heiß werden. Mir graut schon davor.“

„Über 30° sollen wir bekommen. Und das im Winterpelz. Das ist einfach mörderisch.“

„Hey, weißt du was?“

„Nein, was denn?“

„Wir … Weiterlesen ... “Nackte Tatsachen”

Nach oben scrollen