Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Nennenswerte sportliche Ereignisse finden in diesem Monat leider nicht statt. Schade

Rosensteinpark

1 2 3 32

Die Natur ist so gut, dass kannst du gar nicht richtig würdigen. Die Natur ist voller Mitleid und Güte. So ist die Natur.

Entenküken im Rosensteinpark

Diese Entenküken im Rosensteinpark werden von der Katastrophe heimgesucht

Siehe, diese Entenfamilie, gerade geschlüpft und auf dem Weg in die beste aller Naturen, dem zurzeit einzigen intakten Teich im Rosensteinpark.

Kaum hat sich meine Freiburgsekretärin anderen Orten der guten Natur im Rosensteinpark Fotografie technisch zugewandt, da kam auch schon Erwin der Berserker angeschossen und hat wenigstens zwei… Weiterlesen

Ufer sehen schön aus; zumindest wenn sie entsprechend gepflegt werden.

Reiher im Juni im Rosensteinpark

Das rettende Ufer

Ufer haben einen ganz entscheidenden Vorteil: Sie trennen Wasser vom Land. Gäbe es keine Ufer, gäbe es nur nasse Füsse und Schimmel im Keller.

Alles eitel Sonnenschein im Rosensteinpark

Alles eitel Sonnenschein im Rosensteinpark, wenn das Ufer gut bewacht wird

Ufer grenzen aus.

Klasse.

Selbst die hüpfenden Schulschwänzer hüpfen nicht, wenn Ferien sind.

Schwanenküken im Rosensteinpark

Dieses frustrierte Schwanenküken im Rosensteinpark wollte ganz viel Schulschwänzen von den Schulschwänzern lernen.
Doch kein Schulschwänzer kam.
Gemein!

Ist halt eine dummfaule Bande, die einen Kurztrip in den Pfingstferien nach Florida zum Eisschlabbern nutzt.

Einbeineinflügel Nilgänse sind im Sommer 2019 absolut en vogue im Rosensteinpark.

Sommermode 2019

Sommermode 2019

Diese Nilgans gibt schon einen kleinen Ausblick auf die Sommermode 2020. Einbeineinflügeleinschnabeleinauge Nilgänse werden dann state of the art sein.

Die „normal“ gebliebene Verwandschaft dreht sich mit Grausen um.

1 2 3 32