Autorenname: Anni Freiburgbärin von Huflattich

Schenkt man sich Rosinen aus Tirol

Früher war alles besser. Früher war alles schöner. Die Wirtschaft boomte und die Kirchen waren voll.

Amsel
Dies ist die letzte Rosine.
Wo bleibt der Nachschub?

Dann begannen die 60iger. Das Vaticanum II. Die ersten Gastarbeiter kamen. Dann begann das Elend. Die Kirchen leerten sich schneller als man „Amen“ sagen konnte und die Wirtschaft fiel in eine tiefe – die erste von vielen folgenden – Krise.

Früher fuhren die Fahrradfahrer noch manierlich. Besonders wenn sie Heinz Erhardt oder Kuhlenkampf hießen. Die … Weiterlesen “Schenkt man sich Rosinen aus Tirol”

Spechte im Rosensteinpark

Spechte gehören im Rosensteinpark quasi zu den Ureinwohnern. Der alte Baumbestand garantiert Futter und Höhlen für den Nachwuchs.

Buntspecht
Ein Buntspecht im Rosensteinpark

Der Buntspecht (Dendrocopos major Syn Picoides major) ist einer der bekanntesten Vertreter aus der Familie der Spechte(Picidae). Seine Nahrung sucht er in allen Teilen des Waldes gesucht, jedoch vor allem in den Baumkronen, den Boden nutzt er nicht als Nahrungsquelle.

Grünspecht
Grünspecht beim Häuslebau

Der Grünspecht (Picus viridis) – auch Grasspecht oder Erdspecht – ist eine Vogelart aus der … Weiterlesen “Spechte im Rosensteinpark”

Stolzmonat

Der Schwachsinn kennt keine Grenzen. Bestimmte rechte Kreise (keine Ahnung was das sein soll) setzen ein klares Signal gegen Gendertrara und anderen Blödsinn. Sie deklamieren den Monat Juni als „Stolzmonat“.

Herz Jesu
Der Monat Juni ist in ganz besonderer Weise dem heiligsten Herzen Jesu geweiht.

So tönt es auf Twitter: „Gegen Genderwahn, Regenbogenidiologie und Geschlechtsverwirrte, die im Juni ihren „Pride-Month“ feiern gibt es ein Mittel: Nationalstolz! Deswegen feiern wir den Stolzmonat! Wir unterstützen diese Aktion von herzen! Schwarz Rot Gold ist bunt … Weiterlesen “Stolzmonat”

Ein bunter Rabe

Ein bunter Rabe lässt sich wunderbar in eine fabelhaften Geschichte einbauen. Etwa als CDU Mitglied voll grün bunter Ideen, oder als Priester mit Jeans, T-Shirt und Turnschuhen.

Eichelhäher
Der Eichelhäher (Garrulus glandarius) ist ein Vogel aus der Familie der Rabenvögel (Corvidae).

Ich denke doch nicht daran, so etwas in absehbarer Zeit zu machen. Aber Vorsicht, vielleicht mache ich es später mal.

Eichelhäher
Dieser Eichelhäher ist lange schon Schnee von Gestern

Der bunte Rabe, den ich heute zeige, ist der Eichelhäher. Intimfeind unserer … Weiterlesen “Ein bunter Rabe”

Wider die Photosyntheseleugner

Die Bewohner dieser Welt drehen am Rad. Eine kleine lautstarke Minderheit mit massiver Schützenhilfe aus Presse und hoher Finanz tyrannisiert die arbeitende Bevölkerung, also die, die das Geld erwirtschaftet.

Hunds-Rose
Grün von seiner schönsten Seite:
Das lebensspendende Grün

Der immer wieder gleiche Sermon einer Klimazerstörung durch CO2 hat die Hirne dieser Schicksen und Bengel vernebelt. Mangelnde Biologiekenntnisse, in BW durch Streichung des Biologieunterrichts gefördert, verstärken diese verstörten und verstörenden Klimafanatiker in ihrem Wahn.

Dabei ist die Faktenlage ganz einfach: Ohne CO2 gibt es kein Leben.

In einem wunderbaren Zusammenspiel wird aus Wasser, Licht und CO2 alles, aber auch wirklich alles zusammengebaut, was wir auf dieser Erde an Leben sehen. Und je mehr CO2 in der Luft, desto mehr Leben im Umfeld dieser CO2 Spender.

Photosynthese heißt dieser wunderbare Prozess, der in jeder Pflanze abläuft und uns sowohl Sauerstoff als auch alle Nahrungsstoffe liefert (bis zum leckeren Hasenbraten).

Wer also CO2 verbannen will, will das Leben vernichten. Der ist ein Photosynthese.

Die Libelle Fulminanta

Die Libelle, Fulminanta Melle oder Nelle, frisch von Celle, auf dem Weg zur Quelle an verborgener Stelle des Rosensteinparks, sah schnieke aus in ihrer neuen Pelle.

Libelle im Rosensteinpark an Spitzwegerich
Libelle im Rosensteinpark an Spitzwegerich

Meine Kelle, dachte die Belle de Jour, langsam wird es helle und auf der Stelle möchte ich eine Mirabelle oder Karamelle in der Zelle der Zitadelle.

Sieht lecker aus.
Sieht lecker aus.

Doch eine Welle packte die Libelle drückte eine Delle in ihrem Felle bis zur Elle, das war gemein, gelle?

Na … Weiterlesen “Die Libelle Fulminanta”

Spiegelei mit Rosine

Der Tisch ist reich gedeckt. Allerdings nur wenn man eine Schwebfliege ist. Schwebfliegen essen ist nicht so das Wahre, auch wenn sie fast wie eine Rosine auf dem Spiegel eines Eies aussieht.

Schwebfliege
Der Tisch ist reich gedeckt. Der Tisch ist das Essen.

Die kleine fliegende Ameise, linker Rand, ungefähr in der Mitte des Bildes, schmälert keineswegs den Eindruck eines gesunden, nahrhaften Essens. (Immer aus der Sicht der Schwebfliege gesehen).

Pride month

Es ist Anfang Juni und ich muss endlich ein Bekenntnis ablegen!

Herz Jesu
Herz Jesu, Sohn des ewigen Vaters, erbarme Dich unser

Ja, ich bin stolz. Stolz auf das Heilige Herz Jesu, das uns in diesem Monat Juni von der Heiligen Katholischen Kirche nahegebracht wird.

Das Heilige Herz Jesu versinnbildet die grenzenlose Liebe Gottes zu seinen Geschöpfen.

Ein menschliches Herz, eingeschlossen in einen Dornenkranz, der die Verwundungen symbolisiert, die die Sünden dem Herzen Jesu zufügen.

Herz Jesu, der Kirche so überaus wichtig, … Weiterlesen “Pride month”

Scroll to Top