Autorenname: Anni Freiburgbärin von Huflattich

Amsel mit Sinn für farbliche Komposition

Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus

Seit einigen Tagen ist es amtlich. Der Frühling steht vor der Tür. Amsel hat beschlossen mit den Frühlingsvorbereitungen zu beginnen.

Vorbei ist der leise Wintergesang in kahlem Gebüsch. Morgens um sieben ist die Welt wieder in Ordnung. Amsel trällert aus voller Kehle.

Nicht nur sie, … Weiterlesen ... “Große Ereignisse werfen ihren Schatten voraus”

Amsel

Auf den Spuren der Kultur

Bei der gewählten Überschrift guckt Amsel ganz entsetzt. Als wolle sie fragen, welche Kultur ich meine.

Bis ins letzte Jahrhundert und davor waren Amseln fast ausschließlich in Wäldern zu finden. Mittlerweile lebt der größte Teil der Amseln in Städten und Dörfern.

Das scheint für die … Weiterlesen ... “Auf den Spuren der Kultur”

Theo stört

Reliquien – Kuscheltiere für die Ewigkeit

Erinnern wir uns an unsere Kindheit! Die meisten von uns hatten als Kinder ein Kuscheltier, vielleicht waren es sogar mehrere, aber eines davon war immer unser allerliebstes. Das haben wir gar nicht losgelassen, und wenn man es uns weggenommen hat, dann haben wir geweint. Dabei … Weiterlesen ... “Reliquien – Kuscheltiere für die Ewigkeit”

Vor Gott

Annette von Droste-Hülshoff – Am Aschermittwoch

Auf meiner Stirn dies Kreuz
Von Asche grau:
O schnöder Lebensreiz,
Wie bist du schlau
Uns zu betrügen!
Mit Farben hell und bunt,
Mit Weiß und Rot
Deckst du des Moders Grund;
Dann kömmt der Tod
Und straft dich Lügen.

Was am Ende bleibt

Und wer es nicht bedacht… Weiterlesen ... “Annette von Droste-Hülshoff – Am Aschermittwoch”

Vögel

Joseph Haydn, Abschieds-Symphonie Nr. 45, 4. Satz, "Tschüss!"

1772 zog die Konzertsaison sich hin. Sie wollte kein Ende nehmen. Verschärfend kam hinzu, dass der Arbeitgeber des Orchesters, Fürst Esterházy, die Familien der Musiker nicht sehen wollte. Er zahlte zwar die doppelte Haushaltsführung, aber Frauen und Kinder waren am Hof nicht gern gesehen.

Die … Weiterlesen ... “Joseph Haydn, Abschieds-Symphonie Nr. 45, 4. Satz, "Tschüss!"”

Bussard

Annette von Droste-Hülshoff – Fastnacht

Evangelium: Vom Blinden am Wege (vom letzten Sonntag, Quinquagesima)

Herr, gib mir, daß ich sehe!
Ich weiß es, daß der Tag ist aufgegangen,
Im klaren Osten stehn fünf blut’ge Sonnen,
Und daß das Morgenrot mit stillem Prangen
Sich spiegelt in der Herzen hellen Bronnen.
Ich … Weiterlesen ... “Annette von Droste-Hülshoff – Fastnacht”

Morgendämmerung

Das Nachtprogramm: Frederick Delius, Suite Florida, at Night

Eine unverwechselbare Harmonik, ein scheinbar unendliches Fließen der Musik und ein dem Impressionismus nahestehendes sensibles Erfassen feinster emotionaler Nuancen. Delius‘ Musik kann als bedeutender musikalischer Ausdruck des „Fin de siècle“ verstanden werden. Dekadentismus von seiner schönsten Seite.

Die Suite Florida, 1887, gehört zu den ersten … Weiterlesen ... “Das Nachtprogramm: Frederick Delius, Suite Florida, at Night”

Nach oben scrollen