Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Leben auf dem Drahtseil

Claude Debussy

Die Klaviersuite bergamasque ist eines der bekanntesten Werke von Claude Debussy. Obwohl die Suite im Jahr 1890 komponiert wurde, ist sie erst 1905 veröffentlicht worden. Sie besteht aus vier Sätzen:

Jetzt wird's wieder Winter

Winter wird’s wieder – schön, kalt, weiß

1. Prélude
2. Menuet
3. Clair de Lune
4. Passepied

Heute spiele ich einmal nicht „Clair de Lune“ sondern das Vorspiel.

Debussy – Prélude from Suite Bergamasque
Paul Crossley, piano

Fast hätte ich versäumt diese kleine Preziose zu veröffentlichen. Der Mond über Sommerrain, fast so schön, wie der legendäre von Wanne-Eickel, eigentlich schöner, denn ich kenne Wanne-Eickel nicht.

Moon over Sommerrain City

Moon over Sommerrain City

Passend zum Bild ein feines Stück Musik. Clair de Lune, schon lange nicht mehr gespielt.

Lang Lang – Claude Debussy: Suite bergamasque, L.75: III. Clair de lune

Weiterlesen

Die petite Suite, also ich, hat gerade eben die 3-Millionenste Spam gelöscht. Irgendein Mittel gegen Immunität oder Impotenz oder unsere Regierung.

Manchmal reicht es auch am Ufer zu sitzen und Booten zu zusehen, selbst wenn keine da sind.

Manchmal reicht es auch am Ufer zu sitzen und Booten zu zusehen, selbst wenn keine da sind.

Also die petite Suite ist ein Werk Claude Debussy für Klavier zu vier Händen aus dem Jahr 1889. Die Sätze: En Bateau – Cortège – Menuet – Ballet.

Die kleine Suite hier in einer wunderbaren Aufführung.

Der erste Sat, En Bateau –… Weiterlesen