Erwin

Die ersten Anzeichen von’ne Intellligenz

Gestern war’ich kurz bei meine Kumpels in’nem Rosensteinpark un‘ da hab’ich so’n bisken rumgekuckt. Erwin hat sich ziemlich verändert, hab’ich gedacht un‘ dann dieses Bildken mit’te Schmartfonkamera aufgenomm’n.

Erwin hat das Stäbsken lange angeglotzt un‘ dann hatt’er es in’nen Schnabel genomm’n un‘ dann nich‘ weggeputzt. … Weiterlesen ... “Die ersten Anzeichen von’ne Intellligenz”

Schwan im Rosensteinpark

Potztausend! Jetz‘ iss wieder Hoffnung da!

Un‘ so kam das in diesen grauen Tagen, dass die Welt untergeh’n wollte, weil ihr alles zu grau war. Un‘ mein‘ Kumpel Erwin suchte in’ner grauen Welt nach ein Stücksken Futter um sein Hüngerken zu still’n.

Doch da! Ganz unvermittelt! Da tut Erwin Hoffnung seh’n. … Weiterlesen ... “Potztausend! Jetz‘ iss wieder Hoffnung da!”

Punktlandung

Menschen können nicht fliegen. Das ist eine Binsenweisheit. Ihre Krücken heißen Flugzeug, Helikopter oder Ballon. Ballons können auch nicht fliegen, die fahren.

Starten und landen ist bei Flugzeugen eine langwierige Angelegenheit. Je größer die Flugzeuge, desto länger die Landebahnen.

Erwin Schwan zeigt im Rosensteinpark wie … Weiterlesen ... “Punktlandung”

Faulenzertage im Rosensteinpark

Das schwül heiße Sommerwetter lockt. Freibäder verzeichnen Einnahmerekorde. Wer es einrichten kann, ist schon am frühen Morgen im kühlen Nass.

Sauberes, klares Wasser lädt zum verweilen ein, Sport, Spiel, Spannung sind garantiert. Geschäftsmäßige Hektik, Frust und schlechte Laune sind in diesen Tagen Sache der Anderen.… Weiterlesen ... “Faulenzertage im Rosensteinpark”

Nach oben scrollen