Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Rosenkranzkönigin

Erwin

Glücklich und vogelfrei sind Erwin und Gemahlin.

Schwäne im Rosensteinpark

Schwäne im Rosensteinpark – Erwin und Frau

Ohne die tatkräftige Mitwirkung der Menschen hätten sie nie mitbekommen, dass der Frühling ins Land gezogen ist und die Eisflächen verschwunden sind.

Bald wird es wohl Schwanennachwuchs geben.

FRÜHLING!!!

Helau! … Wo iss denn hier der Karneval?

Erwinken aus'm Rosensteinpark tut den Karneval such'n

Erwinken aus’m Rosensteinpark tut den Karneval such’n

Wie?

un' iss ziemlich enttäuscht!

un‘ iss ziemlich enttäuscht!

Der Karneval iss nich‘? Tut ausfall’n tun, wie letztet Jahr?

Was’n das für’ne Acke? Die tun spinn’n tun!!!

Eiße, ey!

Heute zeigte sich der Herbst von seiner schönen Seite.

Herbst im Rosensteinpark

Herbst im Rosensteinpark – Das Grün ist fast verschwunden

Die Sonne ließ die Bäume gülden glühen. (Auf diesen Satz bin ich ganz stolz)

Herbst im Rosensteinpark

Herbst im Rosensteinpark – Ganz langsam setzt sich das Rot durch

Es war eine wahre Wonne durch den Park zu schlendern

Herbst im Rosensteinpark

Herbst im Rosensteinpark. Die Tafel ist reich gedeckt. Mahlzeit!

und Erwin und die anderen Tiere links liegen zu lassen.

Ich wünsche allen Lesern einen schönen Mittwochabend

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Eine gute Tierfotografin erkennt sofort eine Sensation. Eine aufregende Pose Erwins, eine neue Art im Rosensteinpark, wie die Rothalsgans und reagiert entsprechend professionell.

Biene auf Flockenblume

Biene, summ summ. auf Flockenblume rum.

Eine begnadete Tierfotografin, wie meine Freiburgsekretärin, erkennt sofort die sensationelle Sensation einer scheuen, flinken oder unscheinbaren Tierart.

Gerade noch hat sie eine Nilgans formvollendet abgelichtet, da erspäht sie schon aus den Augenwinkeln die Bestie. Klein, unscheinbar,aber immens gefährlich. Im Bruchteil einer Sekunde wird sie und ihre Kamera eins.

Pollen an den Beinen

Schön sind die "Höschen" zu sehen, gesammelter Pollen an den Beinen

Gang rein, Kupplung kommen lassen, Gas geben. Von 0 auf 100 in 1,5 Sekunden. Genauso lief diese kleine Fotoserie ab. Erstklassige Bilder einer gefährlichen Kreatur, einer Biene auf einer Flockenblume.

Erst als die Biene abgeflogen war, dämmerte es meiner Freiburgsekretärin, in welcher Gefahr sie kurzzeitig schwebte. Fragen kommen auf, Fragen wie: „Was wäre gewesen, wenn das Mistvieh mich gestochen hätte?“

Aber so ist nun einmal das Leben einer hervorragenden Tierfotografin. Schnell und gefährlich!

Liebe Grüße

Anni Freiburgbärin von Huflattich
Weiterlesen

Erwin hat eine charmante Art.

Schwan im Rosensteinpark

Erwin, der freundliche Schwan im Rosensteinpark

Er möchte, sagt er, er möchte am liebsten noch einmal fotografiert werden und sein Foto solle noch einmal in meinem Blog veröffentlicht werden. Das wünscht er.

Diesem Wunsch kann ich mich nicht entziehen und ich werde ihn umgehend umsetzen … Besonders da Erwin meine Sekretärin als Geisel genommen hat.

Das ist Erwin. Erwin ist der freundliche Schwan im Rosensteinpark.

Schwan im Rosensteinpark

Erwin, der freundliche Schwan im Rosensteinpark

Erwin hat einfach so für heute Morgen ein Bild in meinem Blog bekommen. Erwin der freundliche Schwan im Rosensteinpark hätte ansonsten ziemlich üble Dinge getan.

Und das wollen wir doch alle nicht, gell?

Yeah! Es ist eine heiße Frühlingsnacht. Coronatime! Nichts hält die Bevölkerung mehr im Haus. Alles will raus!

Der Corona-Schwan

Erwin, Der Corona-Schwan aus dem Rosensteinpark!
Dancing in the street

Tanzen! Freitag Nacht!

Yeah! Rette mich vor den überfüllten Straßen!

Tanzen in den Straßen! Überall! Alles ist überfüllt!

David Bowie & Mick Jagger – Dancing In The Street (Official Video)

Eilmeldung! Soeben hat mir meine Freiburgsekretärin ein Bild aus dem Rosensteinpark zugemailt. Der erste Schwarze Schwan ist im Rosensteinpark angekommen und hat einen ganzen Teich für sich reklamiert.

Schwarzer Schwan im Rosensteinpark

Schwarzer Schwan im Rosensteinpark

Moment. Da stimmt was nicht.

Jepp! Dieser schwarze Schwan ist ein Fake. Übelster Rassismus! Ein alter weißer Schwan (Erwin, der Schlawiner) hat sich mit schwarzer Schuhcreme angepinselt. Das ist absolut übles Blackfacing.

Das Spiegelbild im Wasser beweist es: Dieser Schwan ist ein angepinselter weißer Schwan. Schande über dein Haupt, Erwin.

Tuonela ist das Totenreich in der finnischen Mythologie. In Tuonela regieren Tuoni, König der Unterwelt, und Tuonetar, seiner Frau, mit Unterstützung von Kalma. Der Fluss von Tuonela wird von Surma bewacht.

Der Corona-Schwan

Erwin, Der Corona-Schwan aus dem Rosensteinpark

Tuonela ist aus dem finnischen Nationalepos Kalevala bekannt. Im 16. Lied der Kalevala reist Väinämöinen lebend nach Tuonela, um Zaubersprüche zu finden, also fast so wie Orpheus.

Tuonela wird als Übersetzung für das griechische Wort Aδης (Hades) in der finnischen Übersetzung der Bibel… Weiterlesen