Das Paarungsverhalten frei lebender Großstadtschwäne

„Danke, Anni, dass Du uns Deine Freiburgsekretärin auf den Hals gehetzt hast, aber wir mögen lieber unsere Ruhe bei Du weißst schon was.“

Schwan
Limbotanz im Rosensteinpark

„Weil ihr aber so nett seid, hier ein kleiner Ausschnitt aus unserem rituellen Balztanz: Der Limbohals!“

„Jetzt verschwinde mit Deiner Sekretärin und lass uns in Ruhe unser … äääh Ding machen. Tschüss, bevor ich rabiat werde.“

Frühling – Zeit wilder Sex-Exzesse

Der Frühling treibt seltsame Kapriolen und wandelt alles – nicht unbedingt zum Vorteil. Aus dem höflichen Erwin wird ein überaus rabiater Gesell‘ und so mancher wilde Bub treibt aus reinem Jux sein Messer in die unwillige Geschlechtspartnerin.

Scharbockskraut
Paarungswilliges Scharbockskraut im Rosensteinpark

Doch auch aus der Pflanzenwelt gibt es merkwürdig beklemmendes zu melden. Wie hier auf dem Bild zu sehen, recken Kräuter gierig ihre Genitalien in die Luft. Einfach so. Das ist doch nicht normal!

Oder doch?

Scharbockskraut, Scharbockskraut, mir graut vor dir.