Küken

Graugans

Spitzwegerich ist giftig

„Mein Papa hat gesagt, wir Graugänse haben den Schwänen gesagt, Spitzwegerich ist giftig, damit die Schwäne uns nicht den leckeren Spitzwegerich weg essen, der uns groß und stark macht.“

„Ich esse für mein Leben gerne Spitzwegerich, weil der so lecker ist … Aber was ist, … Weiterlesen ... “Spitzwegerich ist giftig”

Schwan

Die Gefahr lauert überall

Gute Schwaneneltern passen gemeinsam auf ihren Nachwuchs auf. Sie sind immer in der Nähe der Küken.

Feindliche Späher, wie die Taube im Vordergrund, werden misstrauisch beäugt und gerne auch in die Flucht geschlagen.

Der Spitzwegerich, links im Bild, gehört nicht zu den erklärten Feinden. Auch … Weiterlesen ... “Die Gefahr lauert überall”

Leimkraut, Spitzwegerich und noch eine Pflanze

Eigentlich wollte ich über Entenküken schreiben, das war gestern Abend. Ich hatte ein leckeres Eis, After Dinner, und betrachtete die Bilder. Was in meine Freiburgsekretärin gefahren ist, weiß ich nicht, aber die Fotosession zeigte fast ausschließlich Entenküken in Vogeleiße.

Mir ist dann der Appetit vergangen, … Weiterlesen ... “Leimkraut, Spitzwegerich und noch eine Pflanze”

Durchgemacht

Manche übertreiben, dass muss ich nach der Sichtung dieses Bildes feststellen. Heute Morgen hat meine Freiburgsekreärin diesen großfüßigen Burschen behangen mit edlen Spezereien fotografiert.

Vollbehangen mit Überresten des großen Fressens.

Das Bild erinnerte mich an früher. Sehr viel früher, als Männe frühmorgens in der Schubkarre … Weiterlesen ... “Durchgemacht”

Wenn Küken träumen – ACHTUNG! Aritkel mit Russenvideo!!!

Heute meinte es die Sonne besonders gut.

Mama Schwan schien es nicht zu stören. Sie macht ihre Kinder fit für’s Leben. Schwimmen, gründeln, futtern. Erbarmungslos zieht sie ihr Programm durch.

Und die Schwanenküken?

Sie machen selbstverständlich mit. Wie bringt man sich schnell in Sicherheit, wenn … Weiterlesen ... “Wenn Küken träumen – ACHTUNG! Aritkel mit Russenvideo!!!”

Donnerstagmorgen im Schlaraffenland

Das ist klasse, kaum aufgewacht ist schon der Tisch gedeckt.

Lecker! So gefällt mir die Welt.

Mahlzeit, bald ist wieder St. Martin.

Nach massiven Protesten meiner Freiburgsekretärin möchte ich darauf hinweisen, bitte schön, den Satz vor diesem Satz nicht zu lesen, da er das Beschauliche … Weiterlesen ... “Donnerstagmorgen im Schlaraffenland”

Nach oben scrollen