Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Im September blühen Bauerngärten auf

Schwan

1 2 3 7

Dieses Lied ist gewidmet unseren Ärmel hochkrempelnden zupackenden Gretels, Katinkas, Annalenas und wie sie noch heißen mögen:

Zeigt her eure Füße,
zeigt her eure Schuh´,
und sehet den fleißigen
Waschfrauen zu:
Sie waschen, sie waschen
sie waschen den ganzen Tag
Sie waschen, sie waschen
sie waschen den ganzen Tag.

Schwanenfüße

Bodenständige Schwanenfüße

Zeigt her eure Füße,
zeigt her eure Schuh´,
und sehet den fleißigen
Waschfrauen zu:
Sie spülen, sie spülen, sie spülen den ganzen Tag.

Teichrallenfüße

Tanzende Teichrallenfüße

Zeigt her eure Füße,
zeigt her eure Schuh´,
und sehet den fleißigen
Waschfrauen zu:
Sie wringen, sie wringen, sie wringen den ganzen Tag.


Weiterlesen

Der Drill ist fürchterlich.

Die Aufgabe ist gestellt

Die Aufgabe ist gestellt: Die Anhöhe einnehmen!

Die Schwaneneltern setzen alles daran, dass die noch so jungen Küken schnellstmöglich überlebensfähig werden.

Rosensteinpark: Der Berg ruft

Holldrio! Der Berg ruft

Das ist keine Kuschelerziehung, wie die degenerierten Menschen sie praktizieren, dass ist Höchstleistung vom ersten Eischalenpick an.

Das Wettkraxeln beginnt

Das Wettkraxeln beginnt

Man lasse nur die Memmen von der Bundeswehr bei ihrem leichten Spaziergang vor dem geistigen Auge zusammenbrechen. Die Presse berichtete vor Jahren darüber entsetzt.

Völlig erschöpft aber glücklich! The winner takes it all

Völlig erschöpft aber glücklich! The winner takes it all

Schwaneneltern schenken ihrem Nachwuchs nichts. Noch nicht einmal Anerkennung.

Merke: Von der Natur lernen, heißt überleben lernen.

Und zum Abschluss ein Überblick über die bisherigen Abenteuer der glorreichen Sechs!

The Magnificent Six • Main Theme • Elmer Bernstein
Weiterlesen

Viel zu kleine Flügel. Das ist nicht zu schaffen. Nein!

Schwan im Rosensteinpark

Unerfahrene Grünschnäbel wollen die Richtung vorgeben – wie im richtigen Leben

Auf gar keinen Fall. Mit so winzigen Flügeln kann man noch nicht einmal bergab schwimmen.

Aber: Wo nichts ist, kann vielleicht noch was wachsen.

Aha, aber was hat das jetzt mit der die-Mannschaft zu tun?

Es gibt immer noch Personen, Leute, Individuen, Elemente, schräge Vögel, die nicht begriffen haben, wie wichtig doch unsere hochanständigen Coronamaßnahmen sind.

Schwanenfamilie im Rosensteinpark

Rücksichtslos! Einfach rücksichtslos.
Keine Vorsorge, keine Fürsorge für die Anderen.
Hauptsache keine Atemmaske, gell? Und nach uns die Sintflut

Diese hundsgewöhnliche Familie kümmert sich einen Dreck um die Sicherheit. Keine Maske, kein Atemschutz, kein gar nichts.

Pferd

Dieses arme Pferd kann sich nicht auf den Beinen halten.
Durch verantwortungslose Individuen ist es schlachtreich erkrankt.
Freibank!

So geht das nicht. Weitere vier Wochen Lockdown.

Wenigstens!

Heureka! Schon wieder bin ich fündig geworden. Wie vor drei Tagen.

Schwanenküken im Rosensteinpark

Dieses Schwanenküken im Rosensteinpark ist prima geschützt.

Siehe diesen kleinen Schwan. Er geht, wenn auch nicht ganz so gelungen wie vorige Tage der Schmetterling, völlig im Untergrund des Kiesweges auf. Kaum zu erkennen, aber doch so, dass meine Annisekretärin nicht drauflatschen wird.

Moment!

Betrachte ich das Bild von Vorvorgestern, dann muss ich wissenschaftlich, fast schon klimawissenschaftlich, feststellen: Der Schmetterling und das Schwanenküken machen gar nichts. Joi! Der Weg ist die Tarnung. Der Kiesweg sorgt in seiner grenzenlosen Güte dafür, dass Schmetterling und Küken nicht erkannt werden können und niemand drauftritt (außer meine Annisekretärin).

Schwanenküken im Rosensteinpark

Dieses Schwanenküken im Rosensteinpark ist eitel und legt keinen Wert auf den Schutz des Kiesweges.
Selbst Schuld, wenn meine Annisekretärin drüberbügelt

Jawohl! Das ist des Pudels Kern.

Also! Vorsicht beim betreten von Kieswegen. Es könnten gefährliche Viecher drauf sein.

Weiterlesen

Seit unsere geliebte Regierung zur Rettung des Klimas und zum Schutz Coronas die ersten geeigneten Maßnahmen ergriffen hat, ist alles im Lot.

Schwäne im Rosensteinpark

Erwin und Frau genießen die neue Schwerkraftgesetzgebung der Bundesregierung.
Bald sind sie in Österreich

Besonders gut kommt an, dass das natürliche Gefälle des Wassers von horizontal auf 15° in Nordsüdrichtung geändert wurde.

Endlich freie Bahn für Lau in den Süden.

Und sieh‘: Was unsere Regierung getan ist gut!

Oh ja. Oh well!

Fleedwood Mac, 1969

„Spieglein, Spieglein an der Wand,
wer ist der schönste Schwan im Land?“

Schwan und Spieglein im Rosensteinpark

Schwan und Spieglein im Rosensteinpark

„Frau Königin, ihr seid die Schönste hier,
aber …“

„Spiegel hast du nicht alle Tassen im Schrank? Ich trete dich gleich in 1000 Scherben, wenn du mich noch einmal als Königin anquatscht!“

„Ist schon gut, Erwin, ich wollte nur werkgetreu arbeiten, war nur eine Hinleitung zu ‚aber hinter den sieben Zwergen, bei den sieben Bergen, da wartet Theo mit Freibier.“

„Freibier? Ehrlich? Ich… Weiterlesen

Wer immer aus irgendwelchen Gründen dem Jahr 2020 nachtrauert: Keine Panik!

Schwan im Rosensteinpark

2021: Kein Grund in Panik zu verfallen und sich ins Wasser zu stürzen, die Brühe ist trübe

Das Jahr 2021 steht vor der Tür.

Es kann nur schlimmer werden.

Liebe Grüße

Anni Freiburgbärin von Huflattich

ps Probier’s mal mit Gottvertrauen!

1 2 3 7