Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Die Wasserknappheit im August hat nichts mit dem Klima zu schaffen, sondern mit moderner Kunst!

Theo

Wie soeben das Burgschlosstheater Bad Cannstatt unter der Leitung des Intendanten Theo Theorum in einer Presseerklärung mitteilte, wird noch im Sommer Wagners Lohengrin im Rosensteinpark uraufführen.

Lohengrin im Rosensteinpark!

Sensationell!
Lohengrin im Rosensteinpark!

Zu Ehren Richard Wagners wird eine Neubearbeitung der Oper dargeboten.

„Wir hab’n die Oper genomm’n un‘ von allem unwesentlichen Ballast befreit“, so der Intendant, „herausgekomm’n iss’n hörenswertes Stück zeitgenössischer Interpretation, quasi ’ne Reduktion auf das Wesentliche.“

In Zeiten multimedialer Medien stellt der Intendant natürlich nicht nur das Plakat zur Aufführung, sondern auch eine Kostprobe der Neuinterpretation der Ouvertüre zum ersten und letzten Akt zur Verfügung.

Titel: Lohengreen, Ouvertüre

Interpreten: Theo & The Theorumors Reunion

Alle Instrumente: Theo

Weiterlesen

Heut’ Morgen hat Erwin mich gebiss’n. Richtich voll in’nen Fuß un’ dann musste ich in’n Krankenhaus un’ da iss der Fuß untersucht word’n. War’ne ziemliche Wunde un’ die iss bandagiert, also mit Pflaster umwickelt word’n.

Erwin Schwan im Rosensteinpark-Nichtraucherteich

Erwin Schwan im Rosensteinpark-Nichtraucherteich

Als ich jetz’ in Rosensteinpark mit mein Gibs zurückgekomm’n bin, da war Erwin so richtich eißefreundlich. Täte im Leid un’ so dass’er aus verseh’n mich gebiss’n hat, hat er gesacht und dann hat’er gesacht, ich darf so als kleine Wiedergutmachung ’ne halbe Stunde für umson’s auf ihn durch’n Rosensteinparkteich rumschippern.

Das war richtich klasse un’ die Fahrt für lau war auch erholsam. Gleich geh’n wir ers’mal ein ballern. Un‘ alles mit meine Musik vom Feinsten:

Titel: Mein Marsch in’nen Sommer

Interpreten: Theo & The Theorumors Reunion

Alle Instrumente: Theo

Weiterlesen

Man iss das ’ne Eiße. Ich komm‘ vorige Tage in meine Villa in’nen Rosensteinpark un‘ da iss eingebrochen word’n. Meine ganzen Dr Tee O Manuskripte sin‘ wech.

Sapperlot! In meine Villa iss eingebrochen word'n!

Sapperlot! In meine Villa iss eingebrochen word’n!

Dr Tee O jacht Mao, den schlimmsten Menschenschlächter seit Erfindung von’ne Menschen: Geklaut!

Dr Tee O haut Kita-Uschis Organisation Thor in’ne Pfanne: Geklaut!

Dr Tee O jagt Kita-Uschis Lasersaurier: Geklaut!

Alles iss raus! Geklaut! Geklaut! Geklaut! EISSE!

Un‘ dann das schlimmste. Ich tu‘ auf’n Schmartfon in’ne Lügenpresse gucken un‘ ich denk‘ ich tu‘ meine Augen nich‘ trau’n. Da tut die Lügenpresse Reklame für so’n beknackten Mao-Bubi Film mach’n, wo der Mao-Bubi natürlich Hitler jagen tut. Weiterlesen

Dr Tee O inkognitoDie undichte Stelle war gestopft. Jetzt tropften keine Informationen mehr an die Öffentlichkeit. Dieser Job hat mich fast an die Grenzen meiner Leistungsfähigkeit gebracht. Aber ich habe ihn erledigt. Ich denke sogar mit Bravour. A. wird stolz auf mich sein.

Die einzige Schwierigkeit die noch vor mir liegt, ist die Flucht aus diesem Hochsicherheitsgefängnis, in dem ich G36 Uschi abgeliefert habe. Aber es zeigt sich wieder einmal, das eine gute Planung das Überleben garantiert. Vor dem Hochsicherheitstrakt wartet mein Kumpel… Weiterlesen

A. war zufrieden mit meinen Job in L. A. Niemand hätte diese Stadt auch besser ausradieren können als ich. Eine Woche war seit meinem letzten Auftrag vergangen. Langeweile machte sich breit. Sicher, meinen Spaß hatte ich schon, aber das ist doch nichts gegen eine richtige Aufgabe.

Konspiratives Treffen mit A.

Hier eines der wenigen Bilddokumente von A. und mir. Wir haben bei diesem konspirativen Treffen den großen Shell-Coup verhindert. Seitdem fallen die Benzinpreise langsam aber stetig.

Gerade schüttete ich den nächsten Wodka, ein persönliches… Weiterlesen

Ab in den Untergrund!

Ab in den Untergrund!

Ich hatte keine Zeit meinen Triumph auszukosten. Noch während Kita Uschi fiel, schrie sie mit Leibeskräften ein geheimes Codekommando. Es hörte sich an wie „Mami iss bös’“.

Kaum war der Schrei verklungen, da ging der Himmel in Flammen auf. Tausende Kita-Drohnen tauchten aus der Dunkelheit auf. Neuste Stealthtechnik, dachte ich anerkennend, aber die sollte mich nicht schrecken.

Ich hatte meine Hausaufgaben gemacht und ehe sich die Kita-Drohnen formieren konnten, war ich schon im Untergrund verschwunden.

In… Weiterlesen

Agent Dr Tee O und Flugzeug

Agent Dr Tee O und Flugzeug

An diesem trüben grauen Novembernachmittag musste die Entscheidung fallen. Dr Tee O. (Hey, das bin’ich, Theo, ich hab‘ mich nur ’ne Schreibtarnung für diese spannende Agent’n Story zugelecht) hatte sich positioniert. Das Versteck war gut ausgewählt, der Überblick war hervorragend. Dr Tee O. gratulierte sich zu seinem Agentenunterstand.

Nicht mehr lange, das wusste der Doc, dann musste sie kommen. Lange genug hatte sie schon als Undercoveragent die militärische Abwehrkraft zerstört. So ging es nicht… Weiterlesen

Man, man, man. Das hät’ich auch nich‘ gedacht, dass ich noch ma‘ meine alten Doktor Tee O. veröffentlich’n tun tu‘.

Lama in'nen Rosensteinpark

Dr. Tee O. in’ne Maske

Aber das Flintenuschiken iss nu‘ endlich doch wech un‘ da tu‘ ich ihr ma‘ ‘ne Träne hinterherwein’n tun. Meine klasse Geschichten von so 2014, wie ich als Doktor Tee O. Flintenuschi scheuchen tu.

In’ne einfache Sprache.

Bis nachher!

Theo aka Dr. Tee O.

Aben’s iss wieder Ruhe an mein Lieblingsplatz. Dann bin’ich froh. Ich tu‘ dann mein Reserveschmartfon mit’ne aufgelad’ne Prepäidkarte raushol’n. Anniken muss ja nich‘ alles wiss’n, was ich für Schätzkes hab’n tu‘.

Ne herrlich klasse Stelle in'nem Rosensteinpark

Ne herrlich klasse Stelle in’nem Rosensteinpark

Ers’ma tu‘ ich kucken, was die bekloppt’n Kurzarmaffen in’ne Welt so tun un‘ wenn’ich les’n tu‘, was da so passier’n tut, dann weiß’ich genuch.

Dann tu‘ ich meine Orgelapp lad’n un‘ dann tu‘ ich ’n bisken orgeln. Tut sich so anhör’n:

Vielleicht tut… Weiterlesen

Die Ruhe iss dann aber meistens futsch. Alle tun denk’n jetz‘ iss Mittachspäusken, da müss’n wir ma‘ ’n Theo in seine Ruhe störr’n tun.

Mittachs iss in'nen Rosensteinpark die Ruhe futsch

Mittachs iss in’nen Rosensteinpark die Ruhe futsch

Un‘ dann sin‘ da ganz viele Leutes un‘ die tun richtich Krach mach’n tun.

Manchmal tut auch Anniken vorbei komm’n un‘ dann tut das so richtich ärgerlich werd’n tun. Hier treib’se dich rum un‘ wo sin‘ deine Artikels un‘ so weiter un‘ so weiter.

Aber mich tut das nich‘ störr’n tun un‘ ganz lässich tu‘ ich dann mein Schmartfon aus’se Tasche zieh’n, putz’es noch ma‘ in’nem Gras sauber, weil das Anniken iss da ’n bisken etepetete, un‘ dann sach ich zu’et Anniken: „Na hier isser, konnt‘ ich nich‘ zuschick’n tun, weil das Prepaid iss alle.“
Weiterlesen