Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Selbst so dünkle Gemäuer haben einen Preis. Und wenn es nur der erste ist!

Weihnachten

Frohe Weihnachten! Geschichten und Gedichte zur AdventszeitWem die 39. Version vom rotnäsigen Rentier nur noch ein gelangweiltes Gähnen auf’s Gesicht zaubert und wer bei der Erwähnung des Namens „Herdmann“ nur noch Schreikrämpfe bekommt, dem sei folgendes Buch empfohlen:

Frohe Weihnachten!

Geschichten und Gedichte zur Adventszeit.

Wenn der erste Schnee fällt und der Duft von Plätzchen durch die Wohnung zieht, dann ist es wieder so weit: Weihnachten steht vor der Tür! Fröhliche und anrührende Geschichten, Gedichte und Lieder begleiten durch die Adventszeit und laden dazu ein, den Weihnachtszauber längst vergangener Tage wieder wach werden zu lassen.

Mit den nostalgischen Motiven der bekanntesten Kinderbuch-Illustratoren des frühen 20. Jahrhunderts wie Gertrud Caspari, Cora Lauzil, Ernst Kutzer u.a. wird das Buch zu einem wahren Bilderbuch-Schatz!

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen

Denkt euch, ich habe das Christkind gesehen!
Es kam aus dem Walde, das Mützchen voll Schnee,
mit rotgefrorenem Naschen.

Die kleinen Hände taten ihm weh,
denn es trug einen Sack, der war gar schwer,
schleppte und polterte hinter ihm her.

Weiterlesen

Martinsgänse, Martinsgänse! Frisch von vor einem Jahr!

Martinsgänse, Martinsgänse

Martinsgänse, Martinsgänse

Extrafeine Martinsgänse, Martinsgänse! Nur heute reduziert!

Martinsgänse, Martinsgänse

Martinsgänse, Martinsgänse

Martinsgänse, Martinsgänse! Erlesene Qualität! Auch Weihnachten noch frisch!

Martinsgänse, Martinsgänse

Ich muss mir den Schnabel ganz schön fuselig schreien,

Martinsgänse, Martinsgänse! Statt 240 ct nur 4,80 €! Martinsgänse, Martinsgänse! Frisch reduziert!

Aber der Einsatz hat sich gelohnt. Hähä!

aber der Einsatz hat sich gelohnt. Hähä!

Ich will mich ja nicht für nichts loben, aber seit ich meine Verkaufsidee umgesetzt habe, kann ich sichtbare Erfolge verzeichnen. Die Gehwege im Rosensteinpark sind endlich fast gänsekackefrei!

Der Rosenkranzmonat Oktober nähert sich seinem Ende. Der Herbst geht peu à peu in den Winter über. Es wird kälter, es wird ungemütlicher, es wird November.

Eine Rosensteinparkrose

Eine Rosensteinparkrose

Im Rosensteinpark blühen noch die letzten Rosen. Doch bald ist es auch mit dieser Pracht vorbei. Dann herrscht Kälte. Dann kommt schon bald Weihnachten.

in herbstlichem Ambiente

in herbstlichem Ambiente

Das sind doch schöne Aussichten.

Ich wünsche allen Lesern einen vergnüglichen Start in die Arbeitswoche. 🚳🚱☢🚸😁

Wir, also ich und meine Redaktion, wünschen allen Leserinnen und Lesern ein gesegnetes Weihnachtsfest.

Gesegnete Weihnachten

Gesegnete Weihnachten

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Das Festgeläute des Eichstätter Doms ruft die Gläubigen zur Mitfeier des Hochfestes der Geburt des Herrn. Weihnachtliche Bilder aus der Eichstätter Kathedrale sollen den Zuschauer auf die Feier der Menschwerdung Gottes und des Weihnachtsfestkreises einstimmen.

Frischemäßig liegt Weihnachten dieses Jahr recht günstig. Heute lässt sich noch ein klasse gefrorener Truthahn kaufen. Bis 12:00! Meistens. Kalt ist diese Art von Tiefkühltruthahn, aber Eiseskälte gaukelt unter Umständen nur Frische vor.

Eine Truthenne wie aus dem Bilderbuch, frisch und lecker!

Eine Truthenne wie aus dem Bilderbuch, frisch und lecker!

Wie also zu frischem Fleisch kommen, wenn man knackig frisch geschlachteten Truthahn haben möchte?

Ganz einfach. Findige Biobauern bieten ab sofort Frischfleisch zu mitnehmen an.

(Trut)henne Berta. Frischer geht’s nicht!

Kaufen, schlachten, rupfen, ausnehmen, würzen (Lorbeerblatt nicht vergessen), backen.

Fertig ist der absolut frische Feiertagsschmaus

Dezember, kurz vor Weihnachten. Die Natur hat alle Outdooraktivitäten eingestellt. Die weiße wettervorhergesagte Pracht verdeckt die Tristesse der kahlen Natur. Nur, wenn wie Heute, Tauwetter angesagt ist, kommt das kahle Elend wieder hervor.

Rosen im Dezember

Bunte Flecken – Rosen im Dezember

Zeit, sich eines Strauß Rosen käuflich zu bemächtigen.

Die Ganzjahresversorgung in Blumenläden und Einkaufsmärkten ist gewährleistet. So manches, oberflächlich schön erscheinende Rosenbouquet zeigt bei genauerer Betrachtung durchaus angeschlagene Stellen.

Die lassen sich aber, genau wie bei Real-Life-Mannequins, schnell und einfach weg retuschieren.

Das schöne Wetter der letzten Tage fordert seinen Tribut. Gestern Morgen konnte im Rosensteinpark dokumentiert werden, wie der Osterhase völlig überrascht und seinem Winterschlaf entrissen, sich auf den Weg macht, seinen Verpflichtungen nachzukommen.

Der Osterhase wird vom Sonnenschein und warmen Temperaturen überrumpelt

Der Osterhase wird vom Sonnenschein und warmen Temperaturen überrumpelt

Ein Blick aus seiner Baumhöhle, kurz eine falsche Einschätzung der Situation und das Schicksal nimmt seinen Lauf.

Kopfüber rennt er in sein Verderben

Kopfüber rennt er in sein Verderben

Dieses Jahr wird der Osterhase zu Weihnachten für Media Markt werben.

Bis Weihnachten sind nur noch wenige Tage. Wenn alle Geschenke gekauft, alle Waren bestellt und eingesackt sind, dann beginnt das Großreinemachen.

Großreinemachen im Rosensteinpark

Auch im Rosensteinpark ist Großreinemachen angesagt.
Erwin hängt sein Gefieder zum Trocknen an die frische Luft.

Es soll ja hübsch zu Weihnachten sein.

Bei gutem Wetter und Temperaturen bis 30° kann man gut die Wäsche draußen trocknen.

Die Kirschen aus Nachbars Garten müssen es nicht sein. Zumindest nicht, wenn sie ungefragt geschnitten werden.

Kirsche in eigenem Garten

Die Kirsche in eigenem Garten, fotografiert an einem frühen Frühlingsmorgen.

Aber am heutigen Barbaratag führen Kirschreiser, woher auch immer erstanden und in einen Bottich mit Wasser gestellt, zu den herrlichsten Kirschblüten an Weihnachten.

Ich wünsche allen Lesern ein wunderbares Kirschzweig erstehen.

Anni Freiburgbärin von Huflattich