Mein Weihnachtsgans-Schutzprogramm

Ich hab‘ ma‘ ’n paar Bilderkes mit’n Schmartfon von meine kleinen Racker gemacht, die wo unter mein‘ Weihnachtsgans-Schutzprogramm steh’n tun.

Ich tu' meine Gänse weid'n tun
Hier tun meine Gänskes noch richtich klasse weiden. Doch ein’s hat spitz gekricht, das Sport, Spiel un‘ Spannung nahen tut

Ich tu‘ gut auf mein’n Weihnachtsbraten aufpass’n tun un‘ wie’e seh’n kann’s wachs’n und gedeih’n die klein’n prächtich. Mir läuft schon der Sabber in’nem Mund zusamm’n.

Ich tu‘ auch dafür sorg’n, dass die Kleinen viel Bewegung krieg’n un‘ deshalb tu‘ ich auch Radfahrers vorbeischick’n.

Un' zack! Sin' alle mobilisiert
Un‘ zack! Sin‘ alle meine Gänskes, sogar Mama un‘ Papa, mobilisiert

Un‘ darauf tun’se so richtich anspring’n tun. Sogar Mama un‘ Papa sin‘ ganz wild auf’fe Fahrradfahrers.

Un‘ auf’fe Bilderkes kann’se seh’n tun, wie prächtich die Flügels von’ne Kinders schon gewachs’n sind un‘ wie der Fahrradfahrer Fersengeld geb’n tut.

Un' hier kann'se seh'n tun, wie der Radfahrer um sein Leben strampeln muss
Un‘ hier kann’se seh’n tun, wie der Radfahrer um sein Leben stramp’ln muss.
Das ging blitzeschnell un‘ nur noch das Hinterrädken iss zu seh’n

Bis demnächst aus meine‘ Gänseaufzuchtstation in’nem Rosensteinpark.

Theo

Der Frühling tut mit Riesenschritten komm’n

Das kann’se in’nen Rosensteinpark richtich klasse beobacht’n. Da tut der Erpel un‘ die Ente und der Erwin mit seine Frau un‘ alle sin‘ richtich glücklich. Tun ’se zumindest sag’n tun. Mich tut das nich‘ weiter juck’n. Bald tut’es neue Enten un‘ Gänse geb’n tun un‘ bald iss wieder Weihnachten un‘ dann tut das lecker Weihnachtsgans geb’n tun.

Das tut lecker Nachwuchs geb'n tun
Das tut lecker Nachwuchs geb’n tun

Aber, hab’ich gedacht, wenn alle sich vermehr’n tun, warum soll ich das nich‘ auch mach’n? Nee, nee! Nich‘ ich persönlich.

Aber so lecker Schokokäfer hab’ich gedacht. Wenn’ich da ’n bisken nachhelf’n tu‘, dann hab’ich bestimmt zu Ostern viele lecker kleine Marienkäfer aus Schokolade un‘ die tu‘ ich dann als Ostertheo versteck’n un‘ selbst find’n.

Bisher tut das Experiment noch nich‘ nach’n Erfolg ausseh’n. Na ma‘ abwart’n. Rom iss auch nich‘ an einem Tach untergegang’n.
„Der Frühling tut mit Riesenschritten komm’n“ weiterlesen

Romeo und Julia

Die Premiere zu Romeo und Julia im Rosensteinpark am gestrigen Abend (Montagsfever!) war ein grandioser Erfolg in der kurzen Geschichte der Stuttgarter Freiluftsaison.

Romeo und Julia im Rosensteinpark
Romeo und Julia im Rosensteinpark

Dicht komprimiert ist den Zuschauern ein rasanter Parcours durch die Tragödie geboten worden. In rekordverdächtigen 55 Sekunden spielte sich das ganze Drama ab: Kennenlernen, verlieben, Selbstmord, Weihnachtsgans.

Einfach lecker!

Ich wünsche allen, besonders den Enten, Gänsen und Karpfen, eine gelungene Woche

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Der Countdown läuft

Jetz‘ iss die Endspurtphase da. Noch’n paar Tage un‘ dann tut das endlich was schönet zu futtern geb’n.

Ne Rumstehgans in'nen Rosensteinpark
Ne Rumstehgans in’nen Rosensteinpark

Aber Achtung! Noch tut die Weihnachtsgans herrumlauf’n tun!

Arme einbeinige Weihnachtsgans
Arme einbeinige Weihnachtsgans

Auch dieset einbeinige Gänsken tut sich schon richtich auf Weihnacht freu’n tun!

Also Messerken wetz’n un‘ aus’se Rumlaufgans ’ne Weihnachtsgans mach’n.

Entscheidungen

Für Gänse ist nun eine schwere Zeit angebrochen. Diejenigen, die das St. Martin Massaker überlebt haben, haben die Qual der Wahl, denn Weihnachten steht vor der Tür.

Nilgans im Rosensteinpark

Futtern, was das Zeug hält und gut fettgepolstert den Winter überstehen, aber ein Ziel der fresssüchtiger Weihnachtsgansbegierden zu werden oder ganz gemäßigt futtern, nicht zulegen, aber eventuell im Januar zu erfrieren.