Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Selbst so dünkle Gemäuer haben einen Preis. Und wenn es nur der erste ist!

Eichhörnchen

Nachdem mein letzter Artikel mit dem Aufruf zur Gemütlichkeit veröffentlicht war, bin ich gefragt worden: „Anni, wie geht gemütlich?“ Nun habe ich gesagt, wie immer ist es das Beste von der Natur zu lernen. Also lerne vom Eichhörnchen!

Gemütlich ist es in der Astgabel.

Das Eichhörnchen

Das Eichhörnchen

Einfach nur faulenzen.

sitzt gemütlich

sitzt gemütlich

Ab und zu mal nach dem Rechten sehen,

in der Astgabel

in der Astgabel

also ob ein Feind (Hamster, Habicht, Russenpanzer) kommt.

und döst

und döst

Und dann weiter dösen.

Dieses Eichhörnchen ist anders. Dieses Eichhörnchen hält nichts vom Herbst. Diesem Eichhörnchen sind Sommer und Winter gleich.

Eichhörnchen im Herbst im Rosensteinpark

Dieses Eichhörnchen sammelt keine Wintervorräte, es frisst sofort. Dieses Eichhörnchen hat eine platte Nase.

Alles Einbildung!

Dieses Eichhörnchen hat das deutsche Schulsystem besucht. Dieses Eichhörnchen weiß, das Männchen und Weibchen gleich sind und mögliche Unterschiede nur soziale Einbildungen. Illusionen. Genauso wie der Winter. Oder der Sommer.

Dieses Eichhörnchen ist grenzenlos bescheuert

Es hat sich solche Mühe gegeben fotogen auszusehen und was ist? Nichts!

Eichhörnchen im Rosensteinpark

Eichhörnchen sehen auch verschwommen niedlich aus.
So niedlich 😎!

Das Bild ist verschwommen unscharf und wird in keinster Weise dem Männlein gerecht. Typisches Weiberwerk.

UPS!

Ich wünsche allen Lesern einen beschaulichen Tag

Anni Freiburgbärin von Huflattich

ps Und was ist es, wenn das Eichhörnchen weiblich ist? Hätte das meinen Text geändert? Ich weiß es nicht und es ist mir auch egal.

Vor einiger Zeit, es ist schon lang, lang her, hat unsere desolate Regierung empfohlen, ihrer Unfähigkeit wirksame Mittel entgegen zu setzen, von denen das wichtigste, im Falle des zu erwartenden Bürgerkrieges, die sinnvolle Vorratswirtschaft sei. (Dieser 6-Uhr-morgens-Monstersatz ist nach fünfmaligem Kontrolllesen als korrekt eingestuft worden).

Das Eichhörnchen und seine Bank

Jedes Jahr das gleiche Trrauerspiel: Im Herbst verstecken Eichhörnchen gewissenhaft ihren Wintervorrat und finden ihn nie wieder

Ich habe mich bei den Meistern der Vorratshaltung, den Eichhörnchen, umgesehen und ich bin richtig echt fetzig begeistert. Bucheckern hamstern, unter eine sichere Bank anlegen und, jetzt kommt das wichtigste, vergessen, wo die Bank ist.

So funktioniert volkswirtschaftlich nachhaltige Vorrats- und Waldwirtschaft.

Immerhin, das muss man den Eichhörnchen zu gute halten, haben einige Eichkater (eigentlich nur einer, mein Freund Hörnli, s. Bild) erfinderisches Talent und suchen ihre Bucheckern nicht mehr selbst, sondern lassen sie durch eigens konstruierte Roboter suchen:

Titel: Bucheckernsuchmaschine

Album: Ein ruhiger Tag

Interpreten: Anni Freiburgbärin von Huflattich & Druckersrocken

Weiterlesen

„Nun ist es allen Menschen verheißen worden, das Paradies, in dem alle verklärt arm sind, jede Kreatur, sogar jeder Mensch.“ Soll der Papst anno 2015 geschrieben haben.

Natur is' klasse

Natur is‘ klasse

Mit ein bisschen Technik kann man schon jetzt Natur pur genießen, ohne sie kaputt zu machen. Seit es die 4k TVs gibt, haben Naturfilme mit natürlicher Musik Hochkonjunktur.

Natur ist lecker!

Natur ist lecker … Wie frische Eichhörnchen!

Ich habe ein kleines Filmchen auf youtube gefunden, dass die herrlichen Seiten dieser Natur… Weiterlesen

Katze von vorn! Na und? Ich bin gleich oben!

Eichhörnchen

Eichhörnchen auf der Lauer! Gebt den Katzen keine Chance

Katze von rechts! Na und? Ich bin gleich oben!

Katze von links! Na und? Ich bin gleich oben!

Katze von hinten! Na und? Ich bin gleich oben!

Katze von oben! Häh? Katzen können nicht von oben nach unten laufen. Die können nur am Stamm runterrutschen. Und das ist keine Gefahr.

Ob ich noch einmal ein Bild von einem Eichhörnchen zeigen könne?

sind manchmal ruhelos

Eichhörnchen am Anfang des Frühlings sind manchmal ruhelos.
Warum eigentlich?

„Na klar“, habe ich geantwortet, „warum nicht.“

Ob ich auch noch ein Bild von einem Spatz zeigen könne?

„Puh“, war meine Antwort, „das könne angesichts der politischen, gesellschaftlichen, kirchlichen und gesundheitlichen Situation schwierig werden, aber ich versuche es!“

Ein Spatz

Ein Spatz macht noch keinen Frühling.

Und siehe da, Heureka, es hat geklappt

Das Eichhörnchen gehört zu den geschundenen Kreaturen, die vom Winter arg gebeutelt werden. Kaum hat das Eichelhörnchen nach tagelangen Erinnerungsversuchen eine Eichel aus seinem Vorrat gefunden, da ist sie auch schon weg. Die Eichel.

Ein armes Eichhörnchen im Rosensteinpark

Ein armes Eichhörnchen im Rosensteinpark. Lecker! Fast so gut wie Fisch

Gefräßige Nahrungskonkurrenten neiden dem Eichhörnchen nicht nur deren Futter, nein, unter Androhung von Gewalt stehlen sie es auch und lassen das gedächtnisschwache Eichhorn glatt verhungern.

Ein Eichhörnchen unter Fressfeinden hat es nicht leicht.

Achtung! In diesem Artikel sind üble Fake-news enthalten!