Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Die Julihitze verwirrt auch denen die Sinne, von denen man es am wenigsten erwartete (Konfuzius)

Eichhörnchen

„Nun ist es allen Menschen verheißen worden, das Paradies, in dem alle verklärt arm sind, jede Kreatur, sogar jeder Mensch.“ Soll der Papst anno 2015 geschrieben haben.

Natur is' klasse

Natur is‘ klasse

Mit ein bisschen Technik kann man schon jetzt Natur pur genießen, ohne sie kaputt zu machen. Seit es die 4k TVs gibt, haben Naturfilme mit natürlicher Musik Hochkonjunktur.

Natur ist lecker!

Natur ist lecker … Wie frische Eichhörnchen!

Ich habe ein kleines Filmchen auf youtube gefunden, dass die herrlichen Seiten dieser Natur… Weiterlesen

Katze von vorn! Na und? Ich bin gleich oben!

Eichhörnchen

Eichhörnchen auf der Lauer! Gebt den Katzen keine Chance

Katze von rechts! Na und? Ich bin gleich oben!

Katze von links! Na und? Ich bin gleich oben!

Katze von hinten! Na und? Ich bin gleich oben!

Katze von oben! Häh? Katzen können nicht von oben nach unten laufen. Die können nur am Stamm runterrutschen. Und das ist keine Gefahr.

Ob ich noch einmal ein Bild von einem Eichhörnchen zeigen könne?

sind manchmal ruhelos

Eichhörnchen am Anfang des Frühlings sind manchmal ruhelos.
Warum eigentlich?

„Na klar“, habe ich geantwortet, „warum nicht.“

Ob ich auch noch ein Bild von einem Spatz zeigen könne?

„Puh“, war meine Antwort, „das könne angesichts der politischen, gesellschaftlichen, kirchlichen und gesundheitlichen Situation schwierig werden, aber ich versuche es!“

Ein Spatz

Ein Spatz macht noch keinen Frühling.

Und siehe da, Heureka, es hat geklappt

Das Eichhörnchen gehört zu den geschundenen Kreaturen, die vom Winter arg gebeutelt werden. Kaum hat das Eichelhörnchen nach tagelangen Erinnerungsversuchen eine Eichel aus seinem Vorrat gefunden, da ist sie auch schon weg. Die Eichel.

Ein armes Eichhörnchen im Rosensteinpark

Ein armes Eichhörnchen im Rosensteinpark. Lecker! Fast so gut wie Fisch

Gefräßige Nahrungskonkurrenten neiden dem Eichhörnchen nicht nur deren Futter, nein, unter Androhung von Gewalt stehlen sie es auch und lassen das gedächtnisschwache Eichhorn glatt verhungern.

Ein Eichhörnchen unter Fressfeinden hat es nicht leicht.

Achtung! In diesem Artikel sind üble Fake-news enthalten!

Dieses Eichhörnchen ist anders. Dieses Eichhörnchen hält nichts vom Herbst. Diesem Eichhörnchen sind Sommer und Winter gleich.

Eichhörnchen im Herbst im Rosensteinpark

Dieses Eichhörnchen sammelt keine Wintervorräte, es frisst sofort. Dieses Eichhörnchen hat eine platte Nase.

Alles Einbildung!

Dieses Eichhörnchen hat das deutsche Schulsystem besucht. Dieses Eichhörnchen weiß, das Männchen und Weibchen gleich sind und mögliche Unterschiede nur soziale Einbildungen. Illusionen. Genauso wie der Winter. Oder der Sommer.

Dieses Eichhörnchen ist grenzenlos bescheuert

Und so kam es in diesen frühlingshaft düsteren Tagen in leuchtend bunten Farben, dass ein kleines Mädel mit zwei lustigen Zöpfen am Schädel in die Welt zog um ihr und ihren zweibeinigen Bewohnern gehörig das Heil um die Ohren zu schlagen.

Eichhörnchen in Sommerrain

Auch das Eichhörnchen freut sich auf die globale Erwärmung

Diese kleine hieß nicht Chiquita, wie das folgende Lied nahelegen mag,

auch wenn ein kleines blondes Mädel singt. Aber halt, diese hat keine Zöpfe. Nun ja, es kann nicht zweie geben, ein Mädchen muss reichen, denn es gilt immer noch:

Ja, der Gewinner nimmt alles, der Verlierer nimmt eine Hypothek auf. Ich denke aber, das bezopfte Mädel wird schon bald zeigen, dass es zu den Verlieren gehört und dann wird es sein Waterloo

erleben.

Das finde ich gut, denn von den Schwedenimporten Greta, Volvo und Abba gefällt mir allenfalls letzteres. Denn Abba weiß sich wenigstens wetterkorrekt und modisch anzuziehen.

Hugh!

Ich habe geschrieben.

Anni Freiburgbärin von Huflattich
Weiterlesen