Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Stolz trug Don Quixote die Trophäe seines letzten Kampfes im Schild, doch plötzlich ...

Paradies

Kloster Walkenried„Endlich wird auch die Übertretung des letzten Gebotes, das wir uns an die Verbotstafel des Paradieses angehängt dachten, des babylonischen Verbotes, Verdacht erregen, wenn die Menschen den zweiten Sündenfall des Turmbaus von Babel zu wiederholen suchen durch Beseitigung von Sprachen und Nationen und durch neue Zusammenschlüsse in Weltbünden und Weltsprachen. Da sind dann wohl die Dämonen in der Politik am Werk, die den Welteinheitsstaat des Antichrist vorbereiten wollen.“

Aus Egon von Petersdorffs (1892-1963), „Dämonologie“

gefunden in: Kirchliche Umschau, 11, 2018

Wölfe und Schafe werden friedlich nebeneinander weiden und einer wird den anderen nicht fressen.

Wölfe und Schafe, das Paradies ist nah!

Zwei Wölfe und zwei Schafe. Zeichen einer gelungen Integration

Zwei Wölfe und zwei Schafe. Zeichen einer gelungen Integration

Moment. Wo sind die anderen Schafe auf dem Bild geblieben?

Wölfe und Schaf, das Paradies lässt noch auf sich warten.

Anni Freiburgbärin von Huflattich

ps sei’s drum. An Julchen werden sich die gefräßigen Wölfe schwer den Magen verderben.

„Nun ist es allen Menschen verheißen worden, das Paradies, in dem alle verklärt arm sind, jede Kreatur, sogar jeder Mensch.“ Schrieb der Papst anno 2015.

Natur is' klasse

Natur is‘ klasse

Mit ein bisschen Technik kann man schon jetzt Natur pur genießen, ohne sie kaputt zu machen. Seit es die 4k TVs gibt, haben Naturfilme mit natürlicher Musik Hochkonjunktur.

Ich habe ein kleines Filmchen auf youtube gefunden, dass die herrlichen Seiten dieser Natur zeigt. Je höher die Auflösung, desto natürlicher die Natur, desto… Weiterlesen

Seit November letzten Jahres bearbeite ich meine Fotos mit Luminar. Anfangs war ich sehr skeptisch, ob diese Software zur Bildbearbeitung taugt, zumal Luminar sehr häufig abgestürzt ist, aber mittlerweile sind einige Updates ins Land gegangen und Luminar läuft stabil.

Das Maulbronner Paradies im Dunkeln

Gestern habe ich mit der Turmspitze zum ersten Mal ein Foto aus der Gattung Architekturfotografie mit Luminar bearbeitet. Ich bin begeistert. Mit meinem Workflow an Filtern ist der Sandstein des Turmes richtiggehend erstrahlt, der Innenraum des Turmes ist auch sehr gut zu erkennen.

Mit Luminar 2018 berarbeitet

Also habe ich gedacht, wenn Luminar so gut triste und farblose Bilder zum glänzen bringen kann, warum nicht Luminar auf Problembilder aus meinem Portfolio anwenden. Obiges Bild habe ich vor Jahren in Maulbronn fotografiert. Die Nachbearbeitung in Lightroom und Photoshop war alles andere als berauschend.
Weiterlesen