Honig

Die Natur ist kuschelig

Liebe nette Schwäne watscheln tolpatschig durch den Rosensteinpark. Der gute Geier Reiher zieht am Himmel verträumt seine Bahnen.

Was is?
Häh? Was is?

Der kuschelige Eisbär balgt verspielt in weißem Schnee, der Gepard schnürt elegant übers Land. Diese Erde ist ein Paradies.

Die fleißigen Bienlein summen vergnügt in ihrem Stock, es ist eine Wonne ihnen zu zuschauen. Nichts kann ihre emsige Ruhe stören. Nur der gierige Mensch. Er dringt brutal und maßlos in die heile Welt der Biene ein und stiehlt ihren Honig.

Die armen Bienen. Mir tut das Herz so weh, wenn ich dieses Leid seh‘.

Die Natur ist gut, Mutter Erde sorgt liebevoll für alles. Der Mensch zerstört.

Hier der Beweis: Live aus dem Bienenstock!

Giant Hornet vs Honey Bees – Deadliest Showdowns (Ep 6) – Earth Unplugged

Großeinkauf

Marmelade. Erdbeere, Kirsche und Aprikose. Gerhard möchte Honig. Den dunklen Waldhonig von, na, wie heißt denn noch die Marke.

Graugans
Großeinkauf ohne Einkaufszettel. Das ist Gehirntraining am frühen Vormittag!

Egal. Käse. Gouda, Emmentaler und Gorgonzola. Fiete möchte Frischkäse. Dabei verträgt der den gar nicht.

Kaffee. Kaffeesahne. Orangensaft. Milch für Gerda. Gerda hat immer so einen ausgefallenen Geschmack. Milch. Wie kann man nur freiwillig Milch trinken. Grüner Tee. Das ist schon besser.

Wer wollte Rum? Ich kann mich nicht erinnern. Rum zum … Weiterlesen “Großeinkauf”

Scroll to Top