Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Wetter

Das Wetter ist zur Zeit in den Wechseljahren, es wechselt von unangenehm zu sehr unangenehm. Die sonnigen Tage sind vorbei, sagt der Wetterbericht.

Tiefdruck über den Schwarzwaldhöhen

Tiefdruck über den Schwarzwaldhöhen

Stimmt. Für diese Prognose habe ich ein geeignetes Urlaubsbild. Grauer Himmel über dunklen Schwarzwaldhöhen.

Passt schon.

Schöneres Wetter soll es auch wieder geben. Vermutlich am 20. März 2021.

Es bleibt so wie es war; erst so wie jetzt, dann anders.

Wetterhahn, klirrendes kräh'n

Der weltberühmte Einbeinwetterhahn!

Oder, wie es unser Wetterspezialist (Bild) formuliert: „Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, bleibt das Wetter so wie du bist … oder nicht.“

Reimen am frühen Morgen bereitet Kummer und Freude.

Heute vor 16 Jahren sah um diese Uhrzeit das Wetter in Norddeutschland kein bisschen besser aus als jetzt und hier.

Wiese

Norddeutsche Streuobstwiese ohne allzuviel Streuobst
(Es waren halt magere Zeiten damals)

Daran kann man wieder einmal sehen: Es wiederholt sich alles. Nichts Neues unter der Sonne.

Brombeeren

Damals wie Heute: Die Brombeeren waren schon unreif vergammelt

Doch. Etwas ist heute anders. Damals hat WordPress nicht die Nerven mit der Meldung „WordPress 5.5 ist verfügbar! Bitte aktualisiere jetzt“ strapaziert.

Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, dann weißt du das anderes Wetter ist.

Störche im Horst

Störche im Horst lassen sich nicht durch kein Wetter verunsichern

Wenn der Storch füttert seinen Jungen, dann ist Panik bei den Fröschen angesagt.

Also! Das Wetter wird schön und das Klima beruhigt sich.

Alles ist genauso wie heute. Das ist doch mal eine korrekte Vorhersage!

Es macht keinen Spaß als linker Dinosaurier verschrieen zu sein. Nö, überhaupt nicht.

Die Saurier haben die Nase gestrichen voll

Die Saurier haben die Nase gestrichen voll

Wir Dinosaurier haben beschlossen, per sofort auszusterben.

Keine Widerrede!

Widerstand ist zwecklos.

Schluss mit diesem Hatespeech

Schluss mit diesem Hatespeech

Das Wetter:

Mist Wetter.

Es bleibt so wie es war; erst so wie jetzt, dann anders.

Wenn der Hahn kräht ,,,

Wenn der Hahn kräht … Moment!
Das heißt wem die Stunde schlägt!
Oder so.

Oder, wie es unser WetterKlimaspezialist (Bild) formuliert: „Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, bleibt das WetterKlima so wie du bist … oder nicht.“

Reimen am frühen Morgen bereitet Kummer und Freude.

Der Wetterbericht für die vorherigen und die folgenden Tage ist sehr stürmisch. Winde wehen heftig aus allen Richtungen, von hier nach dort und zurück.

Die Wäsche riecht Aprilfrisch

Die Wäsche riecht Aprilfrisch

Bei diesem Wetter kann man durchaus schon seine Wäsche zum trocken draußen aufhängen.

Achtung! Die Wäsche ist gut zu vertäuen, sonst ist die saubere Wäsche eine gewesene sauber Wäsche und weg.

Wir, das heißt ich, wünschen allen Lesern und _innen und _X einen guten Tag, eine gute Woche, einen guten Monat und überhaupt alles Gute.

Anni Freiburgbärin von Huflattich