Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Rosenkranzkönigin

BingoBongo

1 2 3 6

Der Specht
klopft nicht schlecht
an des Baumes Rinde
frisst die Made mit dem Kinde
Gut!
Weg mit der Brut.

Der Specht haut jeden Ast zu Mus, um an die schmackhaften Maden zu kommen

Der Specht haut jeden Ast zu Mus, um an die schmackhaften Maden zu kommen

Allein das Foto ist mies,
dafür gibt es keinen Pries.

Den Reim auf Preis mache ich nicht. Das ist zu vulgär.

Ich hab‘ einen riesigen Hungerast! Am liebsten hätte ich Specht gegrillt, zart und mild.

Luis’chen in der grünen Tunke schwamm,

Graugans

Graugans in grüner Tunke, eher mitleiderregend als furchterregend

die Werbetrommel zu rühren,

nichts konnte sie erschüttern, noch nahm sie Gram,

sie wollte Klimarevolte schüren.

Mist! Anni hat gesagt, Gans darf ich am Freitag nicht essen. Selbst wenn die Gans Luis’chen heißt und es ihr Recht geschähe. Wenn ich Hunger habe, dann solle ich zu Theo gehen, der hat immer leckere Rollmöpse.

Der Storch, der stand am Weiher

Storch

Storch im Regen bringt keinen Segen.
Nur Verdruss im Überfluss

und dachte bei sich leis:

Verdammt wo ist das Wasser,

hier ist es elend heiß.

Wann gibt es wieder Regen,

der nasse Segen,

macht alles wieder weiß.

Moment, das stimmt nicht. Weiß ist Schnee und der Regen, der jetzt alles überschwemmt, ist auch besch…eiden.

Zwischen hier und Laramie liegt nur noch Bonanza. Zwanzig Kilometer steil bergauf, dann bergab.

Laramie

Zwischen hier und Laramie muss die Freiheit grenzenlos sein.

Dann zu Doc Holliday ein schönes saftiges Rindergulasch futtern. Mit Pommes oder Kroketten. Vermutlich mit Beidem.

Jepp! Weiter geht’s.

„Ole, Ole, die Ferne ruft!“

So bestellte der Löwe im Gasthaus „Möwe“ ein leckeres Hirschragout.

Löwe mit Speisekarte

Der stolze Löwe isst auch nur à la carte

Keine Frage, sonnige Tage
sind passee.

Aber ich habe Kohldampf, verdorri noch Mal.

Es muss nicht immer Hirsch sein, manchmal reicht auch Schwein.

Bis gleich in der Schnitzelbraterei.

Wie? Heute ist Freitag? Na und? Das gilt nicht für sportliche Höchstleistungsteddybären!

Bingobongo

Ich trage keine Waffen, ich bin ein guter Mensch.
Waffen tragen nur Affen, und jagen damit Giraffen.
Ich treibe lieber Sport, denn das ist kein Mord.

Der letzte Winterlauf vor der Pommestankstelle

Nur noch ein paar Kilometer, dann gibt’s Pommes

Moment! Ich hab’ Hunger. Einen Mordshunger. Am liebsten hätte ich jetzt Steak. Nichtvegetarisch und nicht vom äääääh … Schaf.

Wo ist die nächste Pommes-Bodega?

Halt! Ich bin doch kein Mensch! Igitt!

Ich bin der größte Sportbär aller Zeiten.

… sportlich!

Weicheier wegräumen

Weicheier werden 2021 einfach überrannt

Raus aus dem warmen Bett, raus aus der miefigen Wohnung, rein in die Natur! Ein kleiner 50 km Waldlauf ist ein guter Start ins neue Jahr.

Etwaige trübe Tassen, verweichlicht dekadente Hindernisse, sind mit Schmackes aus dem Weg zu kicken.

Es lebe der Sport!

Lang lebe 2021!!!

Mindestens noch 364 Tage!

Und im Sommer wird endlich wieder gebadet:

STORROR’s Urban Ninja Warrior

Lieber guter Weihnachtsmann, verschon mein Haus, zünd‘ Nachbarns an.
Kommst du durch den Schornstein gekrochen,
füll‘ viele Spezereien in mein Sochen.

Iron Weihnachtsman

Iron Weihnachtsman. Endspurt. Noch 493,8276302782 KM (Wert nach 10 Nachkommastellen abgerundet, Wertegenauigkeit 64 Nachkommastellen) bis zum Rentierbierbraten. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen.

Den Tannenbaum lass unberührt,
er brennt sonst lichterloh,
das sage ich ganz ungeniert,
denn gefroren ist das Wasser auf dem Klo.

Ach ja, die Rentiere lass mal hier,
mit denen feiern wir beim Bier
und… Weiterlesen

Mein Wahlspruch: Ohne Sport ist alles nichts! Auch die beste Gesundheit nicht! BingobongoVirus, Virus, Virus,

Wo hast Du meine Legionellen gelassen?

Rück sie sofort wieder raus!

Allen eine fröhliche Gesundheit.

Und immer daran denken: Ohne Sport ist alles nichts!

Auch die beste Gesundheit nicht!

Und weil es so schön ist: Nochmal!

Virus, Virus, gib‘ mir meine Legionellen wieder!

Virenlage

Die aktuelle Virenlage ist sehr bedenklich. Warum heißen die Drei eigentlich Vier-us?

So tönte Herr Quintilius Virus, Wau, Wau, Wau, Wau, hau, wau

Wie man unschwer, also leicht, auf dem Bild erkennen kann, haben… Weiterlesen

1 2 3 6