Autorenname: BingoBongo

Im Krea-Tief

Ich bin im Krea-Tief,
es stinket hier der Mief

Im Krea-Tief
Ich sitze tief im Krea-Tief

Äpfel, grüne Bohnen,
wollen mit mir wohnen,

Gouda, Cambert,
ganz unbeschwert,

Chilischoten, weg die Pfoten,

Ich bin im Krea-Tief,
es stinket hier der Mief

Putenkeule, Brust oder Beule,

Milch, Jogurt, Marmelade,
ist mir nicht zu schade

Kaffee, Nudeln, Mehl …

Mist. Der Rest vom Einkaufszettel hat sich im Wasser aufgelöst. Kein Problem, da bringe ich einfach irgendwas mit, fällt sowieso keinem auf.

Ich bin im Krea-Tief,… Weiterlesen “Im Krea-Tief”

Der Virus

Mein Wahlspruch: Ohne Sport ist alles nichts! Auch die beste Gesundheit nicht! BingobongoVirus, Virus, Virus,

Wo hast Du meine Legionellen gelassen?

Rück sie sofort wieder raus!

Allen eine fröhliche Gesundheit.

Und immer daran denken: Ohne Sport ist alles nichts!

Auch die beste Gesundheit nicht!

Und weil es so schön ist: Nochmal!

Virus, Virus, gib‘ mir meine Legionellen wieder!

Virenlage
Die aktuelle Virenlage ist sehr bedenklich. Warum heißen die Drei eigentlich Vier-us?

So tönte Herr Quintilius Virus, Wau, Wau, Wau, Wau, hau, wau

Wie man unschwer, also leicht, auf dem Bild erkennen kann, haben … Weiterlesen “Der Virus”

Lieber guter Weihnachtsmann

Lieber guter Weihnachtsmann, verschon mein Haus, zünd‘ Nachbarns an.
Kommst du durch den Schornstein gekrochen,
füll‘ viele Spezereien in mein Sochen.

Iron Weihnachtsman
Iron Weihnachtsman. Endspurt. Noch 493,8276302782 KM (Wert nach 10 Nachkommastellen abgerundet, Wertegenauigkeit 64 Nachkommastellen) bis zum Rentierbierbraten. Mir läuft das Wasser im Mund zusammen.

Den Tannenbaum lass unberührt,
er brennt sonst lichterloh,
das sage ich ganz ungeniert,
denn gefroren ist das Wasser auf dem Klo.

Ach ja, die Rentiere lass mal hier,
mit denen feiern wir beim Bier
und … Weiterlesen “Lieber guter Weihnachtsmann”

Einmal Pommes rot-weiß! Aber vegetarisch

Heute ist Gedichtetag
ich bereite ein Gericht
Erbsen, Linsen, Bohnen fein,
kommen mir nicht auf den Tisch

Theos Pommes mit Bingobongo
Theos Pommes mit Bingobongo als Stargast:
Es ist angedichtet!

Scholle, Schellfisch anderer Fisch
muss nicht sein. Nein.
Wie wäre es, so denkt es mir, einfach Brot
gegessen im herrlichen Abendrot
Ohne Rind und Schwein und Schaf
Ganz einfach, weil ich das nicht darf
Lobpreis dieser prima Pommesbude

Bingobongo 2022

„Theo, einmal Pommes mit Mayo! Sonst setzt‘ was!“

SIM – Super Iron Man

Kilometer 211 erreicht. Jetzt geht’s durchs verschneite Unterholz. Das ist prima: 40 Kilometer durch das Dickicht robben. Das ist fein.

Ironman
Der erste Winterlauf – Super 8 Iron-Man

Oh! Jenny wird vielleicht schimpfen, weil ich wieder so dreckig bin. Dabei gehe ich nach jedem Superironman duschen. Dann schimpft Jenny wieder, weil ich nass bin. Manchmal denke ich, ich kann ihr nichts recht machen. Ach was! Zeit für ein neues Gedicht:

Ich bade jeden Tag,
weil ich das gerne mag,
und ließe Weiterlesen “SIM – Super Iron Man”

Der Lurch

Klasse. Der Winterparcours Watzmann, Zentis, Oberzentis, Grevensteiner Horn und zurück ist eröffnet. 413,7 km frische Natur für ein erstes warm-up des Tages, die Wintersaison kann beginnen, Holldrio!

Das ist kein Lurch! Das ist ja nur Julchen!
Erleichterung am Grabesmühler Graben: Das ist kein Lurch! Das ist ja nur Julchen!

Mist! Ein Lurch auf dem Weg. Boah! Beinahe wäre ich gestrauchelt. Glück gehabt.
Weiter geht’s! Keine Müdigkeit vorschützen:

Gleich sind wir durch,
Sagte der lurch.
Dann war er platt,
Weil er das Auto vergessen hat!

Bald gibt’s Pommes rot-weiß mit … Weiterlesen “Der Lurch”

Flugente, lecker gewürzt

Holde Bertha, nimm‘ dein Schwerta,

und bereite im Fluge die Ente im Zuge,

zu einer willkommenen Speis‘, ich zahle den Preis.

Neues von der Zugvogelbeobachtswarte
Neues von der Zugvogelbeobachtswarte

Der edle Ritter klopfte sich auf die Schulter. Stolz war er auf sich. Von seines Burges Zinnen sah er sein leckeres Zugvögelgericht … nur welches, das wusste er nicht.

Hört ihr Leut‘

Hört ihr Leut‘ und lasst Euch sagen,
Corona Karl hat wieder zugeschlagen.

Storch
Hört, hört die Wahrheit.
Nichts als die Wahrheit

Vier Zähne fehlen nun im Gesicht,
des Dreinschlägers Wicht.

Hört ihr Leut‘ und lasst Euch sagen,
den Coronamilben geht’s an den Kragen.
Coronläuse und die Gicht,
vermeidet Corona Kalle nicht.

So! Und nun ein hurtiger Sommersonntagsmittagslauf!

Musik, 2, 3, 4!

Titel: Jennys sonniger Sommersonntagmorgen

Album: Jahreszeit

Interpreten: Anni Freiburgbärin von Huflattich & Druckersrocken

feat. Amsel, Drossel, Fink und Meise

Kühles Bad

Heute habe ich, weil Pfingstmontag ist, kein Gedicht gedichtet.
Auch auf meinen Triathlon habe ich verzichtet.

Ein kühles Bad erfrischt
Ein kühles Bad erfrischt und lenkt vom lecker Essen ab.

Ich nehme lieber ein kühles Bad,
das ist nicht schad
und hilft mir ein gediegenes Essen zu entwickeln.

Wie schon gesagt: Kein Reim über meine Lippen.

Leichtes Stretching

„Wir beginnen unsere heutige Übung mit leichtem Stretching. Achte auf dein Standbein, es muss sicher stehen. Denke daran, dein Spielbein wird im Verteidigungsfall deine Waffe. Pass also gut auf, dass du es gut und kraftvoll in jede Richtung bewegen kannst.“

Nachwuchstraining im Rosensteinpark
Nachwuchstraining im Rosensteinpark

„Nun Brust raus, ja, richtig kräftig nach vorne strecken … gut so! Und nun die Flügel nach oben. Ja so ist gut … und höher … noch höher! Klasse Sportsfreund! Und jetzt mit den Flügel kraftvoll hoch … Weiterlesen “Leichtes Stretching”

Scroll to Top