Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Endlich Urlaub

Nekar

Mairegen bringt Segen.

Regnet’s im Mai, ist’s dem Bauern ’ne Wonne,
füllt ihm das Fass und die Tonne.

Ist das ein Mistwetter. So richtig fies. Wir haben Mai, da ist Em der Gedichtebuchstabe.

Mairegen

MERKE! Ist der Mai kühl und nass, wird eine große Sommerdürre folgen

Mairegen ist eine Wonne,
lieber ist mir aber Sonne.

Hab’ ich einen Hunger.

Maischolle. So eine richtig tolle, olle Maischolle ist das Richtige. Da fängt Scholle auch mit Em an.

Ist der Mai kühl und… Weiterlesen

Erst schwimmen wir den Bach hoch zu unserem Teich. Den durchqueren wir und auf der anderen Seite wird es kurz gaaaanz gefährlich. Wir müssen alle über die B10 und dann in den Nekar.

Im Rosensteinpark fließen die Bäche steil bergauf

Im Rosensteinpark fließen die Bäche steil bergauf

Den Nekar treiben wir bis zum Rhein hinunter. Dann müssen wir uns entscheiden. Entweder wir schwimmen den Rhein bergauf, Richtung Süden oder wir wollen richtig in den Süden, dann müssen wir den Rhein bergab, Richtung Norden, schwimmen, rein in die Nordsee und durch den Ärmelkanal Richtung Gibraltar.