Sonne

Bussard

Annette von Droste-Hülshoff – Fastnacht

Evangelium: Vom Blinden am Wege (vom letzten Sonntag, Quinquagesima)

Herr, gib mir, daß ich sehe!
Ich weiß es, daß der Tag ist aufgegangen,
Im klaren Osten stehn fünf blut’ge Sonnen,
Und daß das Morgenrot mit stillem Prangen
Sich spiegelt in der Herzen hellen Bronnen.
Ich … Weiterlesen ... “Annette von Droste-Hülshoff – Fastnacht”

Ein klasse Badevergnügen

Winterliches Badevergnügen

Ein wenig Sonne, eine kleine eisfreie Fläche, schon ist das schönste Badevergnügen angesagt.

Niemand wird begrapscht, angebaggert oder sonst belästigt. Raum ist im kleinsten Entenpfuhl.

Die Pärchen schwimmen gemütlich zusammen und die Junggesellen schauen – vielleicht ein wenig neidisch – vom Rand aus zu.

Man … Weiterlesen ... “Winterliches Badevergnügen”

Junger Erpel im Rosensteinpark

Der mit dem Strohhalm …

Der mit dem Strohhalm auf dem Schnabel genießt die warme Sonne im Rosensteinpark.

Wir dagegen feiern Heute ein Fest – ein Festplattentausch im Terabyterausch.

Vielleicht dauert es auch bis Morgen oder Übermorgen, je nachdem ob etwas schief läuft – oder gar nicht mehr funktioniert.

Waidmanns … Weiterlesen ... “Der mit dem Strohhalm …”

Endlich iss wieder Sommer

Der eißige Regen iss mir ganz gewaltich auf’e Nerven gegang’n. Das war nich‘ mehr auszuhalt’n un‘ dann noch diese völlich beknackte technische Redaktionsdings.

Ich hab‘ mich mal verpieselt un‘ liech jetz‘ an’nen Strand von’nem Rosensteinpark un‘ tu‘ die Sonne so richtich in’ne vollen Züge genieß’n.… Weiterlesen ... “Endlich iss wieder Sommer”

Nach oben scrollen