Anni Freiburgbärin von Huflattich

Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Im September blühen Bauerngärten auf

Jeden Morgen habe ich 30 Minuten reserviert, um etwas für meine Gesundheit zu tun. Nicht joggen, schwimmen oder laufen, das ist alles kalter Kaffee.

Verpfeif dich

Verpfeif dich, das ist meine Kneippanlage

Ich habe mir hier im Rosensteinpark meine eigene Kneipp-Wassertret-Anlage bauen lassen. Ein wenig mit den Füßen im Wasser strampeln, ein wenig wie der Storch im Salat schreiten und schon bin ich fit und schön für den ganzen Tag und kann meine Anlage bewachen.

Dummerweise habe ich auch heute Morgen wieder einmal das Licht der Welt erblickt. Was ich sah, war wunderbar.

Der Kartoffelbovist ist kurz vorm aufplatzen

Der Kartoffelbovist ist kurz vorm aufplatzen

Der Planet wird gerettet. Endlich! Die Klimakatastrophe ist vorbei. No Kohle, no cry. Autos auf den Schrott!

Auch anderen Ortes nur frohe Nachrichten und fröhliche Gesichter. Es wird teuer, teuer, teuer, verkündet du-weißt-schon-wer.

Klasse!

Wenn einem des Morgens schon so viele (zwei) schöne Dinge über den Weg laufen, dann ist es an der Zeit noch ein drittes (schönes Ding) zu frühstücken:


Weiterlesen

Mädchen sind noch viel sensibler. Alles was ihnen vor die Finger kommt, wollen sie hegen und pflegen. Bis zum Umfallen.

Lecker Gänsebraten im Rosensteinpark

Auch wenn das Bild sexistisch sein könnte.
Es ist es aber nicht. So!

Gebe zwei spielenden Jungs zwei Spielzeugwaggons. Binnen kürzester Zeit entstehen eine bundesweite Bahnstrecke, Bahnhöfe, Zufahrtsstraßen zu den Bahnhöfen, die passenden Städte und alles funktioniert. Meistens.

Gebe zwei Mädchen zwei Spielzeugwaggons. Erst begutachten sie die Dinger, dann wird ein wenig herumprobiert, wozu die gut sein sollen und dann… Weiterlesen

Nachdem also im letzten Artikel zu lesen war, dass es zu „Erlebnisbadausschreitungen“ gekommen ist, ist es kein Wunder, dass die einheimische Erlebnisbadbevölkerung das Weite gesucht und auf meinem Balkon gefunden hat.

Ein gern gesehener Flüchtling

Ein gern gesehener Flüchtling

Völlig erschöpft hat sich diese kleine Libelle auf dem Geländer niedergelassen und bereitwillig fotografieren lassen.

Das fand ich richtig klasse.

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Heute hab’ich mein‘ alten Kumpel Knuddel, der wo der Anführer von’ne gefährliche Elchgang iss, getroff’n un‘ gemeinsam sin‘ wir los in’nen Erlebnisbad.

Mit mein' Kumpel Knuddel in'nem Erlebnisbad

Mit mein' Kumpel Knuddel in'nem Erlebnisbad

War klasse da. So’n paar dulle Typen, die nur fikifiki sag’n konnt’n un‘ das Weibsvolk un‘ sogar ’n paar Mädchens begrapscht hab’n, hab’n wir kurzerhand verjacht. Ging kurz un‘ schmerzhaft.

Un‘ nach’n Training hab’n wir uns so richtich klasse erholt. Un‘ von’ne Schicksens war’n wir natürlich der Schwarm, also mehr ich als mein Kumpel Knuddel.

Ich hab‘ auch’n richtich klasse Lied für’es Erlebnisbad rausgekuckt.

Hier is’ses:


Weiterlesen

Wölfe und Schafe werden friedlich nebeneinander weiden und einer wird den anderen nicht fressen.

Wölfe und Schafe, das Paradies ist nah!

Zwei Wölfe und zwei Schafe. Zeichen einer gelungen Integration

Zwei Wölfe und zwei Schafe. Zeichen einer gelungen Integration

Moment. Wo sind die anderen Schafe auf dem Bild geblieben?

Wölfe und Schaf, das Paradies lässt noch auf sich warten.

Anni Freiburgbärin von Huflattich

ps sei’s drum. An Julchen werden sich die gefräßigen Wölfe schwer den Magen verderben.

Der Wald an sich ist ziemlich geruchsfrisch, an manchen Stellen aber nicht. Aasgeruch liegt dann in der Luft. Es muss aber nicht ein vor sich hingammelnder Tierkadaver sein, manchmal reicht auch ein Pflanzerl.

Stinkmorchel

Die Gemeine Stinkmorchel (Phallus impudicus)

Im Frühjahr ist der Aaronsstab ein penetranter Stinker, ab Sommer sind häufig Pilze für die unangenehmen Gerüche verantwortlich.

Gitterpilz

Gitterlinge (Clathrus) sind eine Pilzgattung aus der Familie der Stinkmorchelverwandten (Phallaceae)

Hier im Bild die Stinkmorchel, zu den Stinkmorchelartigen (Phallales) gehörend, einer Ordnung der… Weiterlesen

Die Pilzsaison läuft auf Hochtouren

Noch'n Pilz

Anis-Klumpfuss, Bauchweh-Koralle, Bitterer Schleimkopf, Bleiweißer Trichterling, Blut-Hautkopf, Blutschwamm, Breitblättriger Holzrübling, Breitblättriger Rübling, Büscheliger Risspilz, Donnerpilz, Dottergelber Klumpfuss, Behangener Düngerling,Egerlinge, Einfarbiger Häubling, Empfindlicher Krempling, Falscher Pfifferling, Falten-Tintling, Filziger Mischling, Fleischbräunlicher Giftschirmling, Fleischrosa Giftschirmling, Flockenstieliger Hexenröhrling,

Fliegenpilz ohne Fliegen

Fransenwulstling, Frauen-Täubling, Gallenröhrling, Gedrungener Wulstling, Gemeiner Wirrkopf, Giftlorchel, Giftschirmling, , Giftwulstling, Gilbender Trichterling, Glockendüngerling, Glockenschüppling, Goldgelber Rauhkopf, Größter Scheibling, Grüner Giftwulstling, Grüner Mörder, Häubling, Hallimasch, Halsbandritterling, Blutroter Hautkopf, Heudüngerling, Flockenstieliger Hexenröhrling, Hirschbrauner Risspilz, Holzrübling, Kahler Krempling, Spitzkegeliger Kahlkopf, Kegelhütiger Knollenblätterpilz, Keulenfüßiger… Weiterlesen

Mein letzter Artikel könnte leicht missverständlich in meiner Bewertung der Natur, vorzugweise der Pilze und Schnecken sein.

Lecker Pilz mit niedlichen Schnecken

Lecker Pilz mit niedlichen Schnecken

Dieser Einschätzung möchte ich widersprechen. Es gibt durchaus hübsch anzusehende Pilze, die von niedlichen kleinen Schnecken aufgefressen werden.

Der Kartoffelbovist ist kurz vorm aufplatzen

Der Kartoffelbovist ist kurz vorm aufplatzen

Die meisten Pilze halten sich bedeckt, zeigen nicht was in ihnen steckt. Meist sind es sowieso nur Sporen, die das Leben weitergeben. Sollte man aus Versehen oder mit Absicht auf eine fast reife Kugel… Weiterlesen

1 2 3 87