Anni Freiburgbärin von Huflattich

Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Das erste Eis im März ist immer ein besonderes Ereignis

Annette von Droste-Hülshoff

Am ersten Sonntag in der Fasten

Evang.: Von der Versuchung Christi

„Sprich, daß diese Steine Brode werden!
Laß dich deine Engel niedertragen!
Sieh die Reiche dieser ganzen Erden!
Willst du deinem Schöpfer nicht entsagen?“
Dunkler Geist, und warst du gleich befangen,
Da du deinen Gott und Herrn versucht:
Ach, in deinen Netzen zahllos hangen
Sie, verloren an die tück’sche Frucht.

Steine

Ehrgeiz, Hoffahrt, dieser Erde Freuden,
Götzen, denen teure Seelen sterben.
O mein Gott, laß mich nicht ewig… Weiterlesen

Dieser Fluss beginnt ganz klein.

Bach

Kleiner Anfang

Am Ende wird er ein riesiger Strom sein.

Ich bin durchaus gespannt, wo ich mit meinem Fasten landen werde. Fühlt sich erstmal nicht schlecht an. Das Nichtessen meine ich.

Mal abwarten.

ps Heute Nacht habe ich von leckeren Rinderrouladen mit Rotkohl und Klößen geträumt.

 

Auf meiner Stirn dies Kreuz
Von Asche grau:
O schnöder Lebensreiz,
Wie bist du schlau
Uns zu betrügen!
Mit Farben hell und bunt,
Mit Weiß und Rot
Deckst du des Moders Grund;
Dann kömmt der Tod
Und straft dich Lügen.

Was am Ende bleibt

Und wer es nicht bedacht
Und wohl gewußt,
Sein Leben hingelacht
In eitler Lust,
Der muß dann weinen;
Er achtet nicht was lieb;
Und was ihm wert,
Das flieht ihn wie ein Dieb,
Fällt ab zu Erd‘
Und zu Gebeinen.… Weiterlesen

„So groß war der, ehrlich. Ich habe ihn beim Schlafittchen genommen und in den Käscher getan. Nein, nein, das war schon ein elender Kampf, bis er drin war.“

Erfolgreiche Ente im Rosensteinpark

Erfolgreiche Ente im Rosensteinpark

„Karpfen? Brasse? Nein, das war ein absolutes Prachtexemplar von Goldfisch. Lecker. Theo hat in seiner Pommesbude lecker Fischstäbchen daraus gemacht. Aber psst! Fischfang im Rosensteinpark ist verboten.“

Jau. Hab‘ mich richtich gefreut. Anniken war nich‘ in‘nen Büro un‘ keiner sons‘ auch nich‘. Auf‘n Balkon war richtich klasse Frühlingssonne un‘ da hab‘ich mir‘n richtich lecker Essen gemacht.

Wo ich die Musik gemacht

‚N Bildken von mein lecker Essen hab‘ ich nich‘ gemacht. Aber hier iss das Bildken, Wo ich die Musik gemacht hab‘

1a Frühlingsfutter.

Mein Lunsch war‘n Magnum, also diese kleinen Dingers mit‘n goldenen Papier unten rum un‘ das hab‘ich auf‘n Teller mit‘ne Banane zermatscht (ich tu‘ jetz‘ wieder Banankes ess‘n tun,… Weiterlesen

Helau! … Wo iss denn hier der Karneval?

Erwinken aus'm Rosensteinpark tut den Karneval such'n

Erwinken aus’m Rosensteinpark tut den Karneval such’n

Wie?

un' iss ziemlich enttäuscht!

un‘ iss ziemlich enttäuscht!

Der Karneval iss nich‘? Tut ausfall’n tun, wie letztet Jahr?

Was’n das für’ne Acke? Die tun spinn’n tun!!!

Eiße, ey!