Das zweite Gelege

Die Küken des zweiten Geleges nähern sich dem Zeitpunkt das Nest in unserer Balkonhecke zu verlassen.

Amseljunge
Hiungrige Amseljunge

Vier hungrige Schnäbel treiben Mama und Papa Amsel fast in den körperlichen Ruin. Bald ist die Plackerei vorbei und dann ist endlich Ruhe auf dem Balkon. Außer das Amselpärchen hat Bock auf ein drittes Gelege.

Ich hoffe nicht.

Die neue Ernte ist da

Fesch sehen sie aus, wie aus dem Ei gepellt.

Amsel
Fesch sieht die junge Amsel in der Mannaesche aus.

Die neue Generation Amsel ist flügge geworden und erfreut ab sofort das Auge. Der Gesang lässt noch auf sich warten.

Rom ist auch nicht an einem Tag gebaut worden, gut Ding hab‘ Weil‘ und der nächste Frühling kommt bestimmt.

Oder heißt es „Rom ist auch nicht an einem Tag zerstört worden“?

Amselalarm, der schrille Terror

Vor etwas mehr als zwei Wochen haben flügge, aber noch nicht vollständig flugfähige, Jungamseln ihr Nest mehr oder weniger freiwillig verlassen.

Juvenile Amsel
Amseljunge sind leichte Beute

Seit gefühlten zwei Jahren nervt der Amselalarm der Eltern.

Eindringlinge werden mit schrill dissonantem Gekreische vertrieben.

Nur die Eindringlinge lassen sich nicht vertreiben.

Eichhörnchen
Eichhörnchen verschmähen nicht unbedingt Jungvögel

Trotz stundenlangem Alarmgekreische jagt das Eichhörnchen vergnügt die Esche herunter und die Kirsche wieder herauf. Danach geht es ebenso entzückt in umgekehrter Richtung weiter.

Katze
Katzen sind die bekannteste Gefahr für Jungvögel

Die dicke fette Katze putzt sich trotz frenetischen Alarms seelenruhig über Stunden und hält ein bis zwei Nickerchen. Die kleine Nachtmusik hört sich anders an.

Eichelhäher
Schön, aber gefährlich: Der Eichelhäher

Eichelhäher und Elstern sind allerdings sauer. Die schönen süßen Kirschen hängen für sie zu hoch. Wild von Amseln attackiert, werden sie um ihren Kirschschmaus gebracht.

Bei aller Wertschätzung der Amseln, aber ihr stundenlanges Alarmieren nervt.

Das große Plus

Das große Plus, Kirsch an Kirsch. Die Werbung ist auch nicht mehr das, was sie mal war.

Kirschen
Kirschen in Hülle und Fülle und ich komme nicht dran

Viel imposanter sieht das Gebaumel, von mir aus auch Gehänge, der Kirschen aus, wenn man weiter hineinzoomt, neudeutsch croppt, was das Gleiche ist, nur eben neudeutsch.

Amsel müsste man sein.

Oder Aschenputtel und die Tauben bringen mir die guten Kirschen und verspachteln die Schlechten. Aber das ist nur ein Märchen.

Amselinvasion

Seit Jahren pflegen und hegen wir unsere Balkonhecke. Mittlerweile sind Glyzinie, Geißblatt, Waldrebe und Sommerflieder zu einem undurchdringlichen Wall zusammengewachsen.

Amseljunge
Amseljunge erwarten die Fütterung

Seit einigen Wochen wird dieser Umstand auch von einem Amselpärchen gewürdigt, das unsere Balkonhecke als Nistplatz erkoren hat.

Vier kleine Piepser schreien um Nahrung und Mama und Papa Amsel überschlagen sich sie wie gefordert zu füttern.

Leider ist die Hecke so dicht und das Nest so fotografiertechnisch ungeschickt platziert, dass kaum schöne Bilder zu schießen sind.

Obiges Beispiel gehört noch zu den besseren Bildern.

Sommersonntagnachmittag

Manchmal beginnt der Sonntagmorgen spät am Nachmittag. Am Sonntagnachmittag.

Sommersonntagnachmittag
Nur noch ein viertel Stündchen

Manchmal stellt man sich merkwürdige Fragen wie, wie spät ist es? Wie komme ich hierhin? Was ist passiert? Wo ist mein Rollmops?

Spätestens jetzt weiß man, verdorri, der Spaß ist vorbei, die neue Woche beginnt.

Wenn einem also soviel Gutes wiederfährt, dann ist das ähh, Druckersrocken wert:

Titel: Jennys sonniger Sommersonntagmorgen

Album: Jahreszeit

Interpreten: Anni Freiburgbärin von Huflattich & Druckersrocken

feat. Amsel, Drossel, Fink und Meise

Fröhlich sein, Gutes tun und die Spatzen pfeifen lassen

Fröhlich sein? Pff! Warum Spatzen? Seit ich geschlüpft bin höre ich nur das Gekreische dieser Idioten.

Juvenile Amsel
Diese jugendliche Amsel ist mit sich und der Welt nicht sonderlich im Reinen.
Pubertäre Schwierigkeiten.
Vermutlich!

Warum heißt es nicht: Fröhlich sein, Gutes tun und die Amseln pfeifen lassen?

Das ist eine sinnvolle Aussage, die ist wahr!

Frühwarnsystem

Glücklich ist, wer ein gut funktionierendes Frühwarnsystem sein Eigen nennen kann. Schaden jeder Art kann minimiert werden … Wenn man früh gewarnt wird.

Amsel
Ein Frühwarnsystem der Extraklasse: Amsel!
Frei von jeder politisch gewollten Unfähigkeit

Wir haben seit einigen Jahren das Frühwarnsystem „Amsel“ in Betrieb. Seitdem sind wir zuverlässig und sicher vor allen Katzen-, Eichhörnchen- und Krähenattacken gewarnt worden.

Klasse!

Sogar die kleinsten Raubtiere werden sicher als Gefahr erkannt!

World’s smallest cat

Die Frisur zerzaust

Hui, hui, hui, Herbststürme fegen über das Land. Nichts bleibt wie es ist, die Pomade oder auch Spucke ist nicht mehr in der Lage, das Gefieder zu zähmen.

Amsel im Sturm
Die Amsel im Sturm ist sehr zerzaust

Nichts kann dem Widerstehen.

Amsel im Sturm
Hier die Amsel im Sturm aus anderer Perspektive

Moment. Das stimmt etwas nicht.

Es muss natürlich Frühlingsstürme fegen über das Land heißen.