Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Die Julihitze verwirrt auch denen die Sinne, von denen man es am wenigsten erwartete (Konfuzius)

Blaumeise

Alle Vögel sind schon da, alle Vögel, alle.

Junge Krähe im Rosensteinpark

Diese junge Krähe im Rosensteinpark fühlt sich berechtigter Weise ausgeschlossen

Amsel, Drossel, Fink und Star und die ganze Vogelschar,

also Blaukehlchen, Bartmeise, Gimpel, Pirol, Seidenschwanz, Eisvogel, Stieglitz, Kernbeißer, Gelbspötter, Schwanzmeise (featuring Brathähnchen), Sumpfmeise, Birkenzeisig, Grünfink, Haubenmeise, Buchfink, Zaunkönig, Blaumeise, Kohlmeise, Sommergoldhähnchen, Gartenrotschwanz, Bienenfresser, Beutelmeise, Eichelhäher, Rotkehlchen, Nachtigall, Neuntöter, Hänfling, Erlenzeisig, Fichtenkreuzschnabel, Bergfink, Moment mal …

Jau, das sind alle.

Das sind 30 schöne Vögel und ihr Gesang.

Alle Vögel sind schon da und da ich nun einmal gestern Nacht mit dem herrlichen Gekreische des Leierschwanzes begonnen habe (Starwars lässt grüßen),

Aufgeplusterte Blaumeise

Eine Meise blickt vergnügt trällernd in die Welt

stelle ich heute Morgen eine gebündelte Kollektion singender Vögel vor.

Einzig die Elster und, na ja, den Eichelhäher hätte ich nicht in die Sammlung der Singvögel aufgenommen, aber für 12-Ton-Musik reichts allemal.

Aber was soll’s. Schön ist das Video doch. Und ein kleiner Vorgriff auf das, was im Frühling noch auf uns zukommt.

Ganz unvermutet war die Farbe weg. Einen kleinen farblosen Zettel hat sie, die Farbe, hier gelassen. Sie sei mit Theo in den Rosensteinpark gegangen, den Mondschein gucken.

Eine farblose Graugans, ziemlich erschüttert

Eine farblose Graugans, ziemlich erschüttert und auf 800 x 800 px geschrumpft

Theo ist wieder hier. Allein, ohne die Farbe. Er habe ein paar Kumpels getroffen, gesoffen und sei nach Hause geeilt.

Ich habe schon einen Suchtrupp losgeschickt. Jenny und Bingobongo suchen jetzt die Farbe im Rosensteinpark.

Ich überlege, ob wir heute einen… Weiterlesen

Während also zurzeit die Klimaapokalyptiker in Kattowitz einen globalen Hitzekollaps nach dem Nächsten erleiden, freut sich dieser kleine Gesell‘ über warme Temperaturen im Dezember.

Aufgeplusterte Blaumeise

Ein Federbällchen blickt vergnügt in die Welt

Für Futter sorgen besorgte Nachbarn und auch wir.