Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Warten auf das Christkind

Ente

1 2 3 7

Lidl hat jetzt einen ganz neuen Thermomix im Verkauf. Soll gut sein.

Ente im Rosensteinpark

Lieber eine Ente im Gartopf als eine Ente im Rosensteinpark.
Oder umgekehrt.

Sagt man zumindest. Ich weiß es nicht.

Ich koche weiter nach altmodischer Art auf dem Herd. Gut, so altbacken bin ich doch nicht, der Herd ist schon elektrisch. Kohle gibt es ja nicht mehr.

Morgens um sieben ist die Welt noch in Ordnung. Zurzeit ist es dunkel und nichts Böses ist nicht zu sehen.

Fußbadende Enten im Rosensteinpark

Im Laufe des Tages wird sich das ändern. Gut beraten ist, wer jetzt ein erfrischendes Fußbad in eisig kaltem Wasser nimmt.

Lass das triste Grau des Tages hinter dir, schau nach vorn in eine glänzende Zukunft.

Graugans auf der Flucht aus dem Rosensteinpark

Graugans auf der Flucht aus dem Rosensteinpark

Kleine weiße Möwe, auch wenn du noch nicht einmal eine Ente bist, eine wunderhübsch glänzende Gans auf der Flucht vor der Backröhre bist du allemal.

Na gut. Vielleicht ist es auch nur ein nichtgenießbarer Schwan. Mir doch egal!

Über diese Brücke musst du gehen,
Haare in der Suppe überstehen.
Dieses Mal wirst du Verlierer sein,
ein armes Schwein, ein armes Schwein!

Begegnung der brückenbauenden Art

Begegnung der brückenbauenden Art im Rosensteinpark

Echt leckere hähnchengenudelte Ente zum Vorzugspreis. Nur heute! Morgen ist gesetzlich gebotener Feiertag und damit kein Fastentag. Klasse.

Ich habe heute schon Hunger für Morgen.

Aus.

Siehe, diese Stimmung ist einmalig. Der frühe Morgen hält den Wurm bereit. Die Ente am Weiher weiß es zu schätzen.

Rosensteinparkteich mit Ente

Vergnügt schlägt die Ente ihre Zähne in Mama Erde ihr Hinterteil. So leckere Würmer gibt es nur hier. Und welcher Schuft hat während der Bildbetrachtung die liebe Ente durch diese dumme Gans ersetzt?

Das ist nicht lustig.

Der Kurti ließ ein Stinkerl wehn, drum muss er jetzt im Winkerl stehn! Drum dufteten des Recken Hosen, wahrlich nicht nach Heckenrosen.

Schüttelschock gefrostete Ente im Rosensteinpark

Schüttelschock gefrostete Ente im Rosensteinpark

Erst schwamm er zu den Haien raus, jetzt steht es leer, sein Reihenhaus, Heut essen wir den Suppenhahn, den gestern wir noch huppen sahn.

Ente im Rosensteinpark

Gell, Süße, ist bald Schluss mit lustig

Ach ja: Ich freue mich auf morgen sehr. Da hab‘ ich keine Sorgen mehr und es heißt Schüttelreim, nicht Schüttelfrost

Viele Grüße aus dem Rosensteinpark

Welche Schätze birgt Neptuns Reich? Lohnt es, sie zu heben? Machen sie uns reich?

Gründelnde Enten im Rosensteinpark

Gründelnde Enten im Rosensteinpark

Ich weiß es nicht und mein Erkundungstrupp denkt gar nicht daran, aufzutauchen und Bericht zu erstatten.

Was machen die beiden solange unter Wasser. Langsam werde ich unruhig.

1 2 3 7