Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Leben auf dem Drahtseil

Panik

Und so kam es an diesem vierten Tag des neuen Jahres, dass die Ereignisse sich überschlugen.

Graugänse im Rosensteinpark

Graugänse im Rosensteinpark wissen das Leben in jeder Lebenslage zu nehmen und zu genießen.

Doch Anstatt in handelsübliche Panik zu verfallen, sollte man sich an der Natur ein Vorbild nehmen. Unsere beiden Rosensteinparkgraugänse zeigen wie es geht: Man suche sich einen festen Halt in der Luft und lasse den Rest frei baumeln.

Das hilft. Der glückliche Gesichtsausdruck der Gänse spricht Bände.

Wer immer aus irgendwelchen Gründen dem Jahr 2020 nachtrauert: Keine Panik!

Schwan im Rosensteinpark

2021: Kein Grund in Panik zu verfallen und sich ins Wasser zu stürzen, die Brühe ist trübe

Das Jahr 2021 steht vor der Tür.

Es kann nur schlimmer werden.

Liebe Grüße

Anni Freiburgbärin von Huflattich

ps Probier’s mal mit Gottvertrauen!

Wenn der Hahn kräht auf dem Mist, dann weißt du das anderes Wetter ist.

Störche im Horst

Störche im Horst lassen sich nicht durch kein Wetter verunsichern

Wenn der Storch füttert seinen Jungen, dann ist Panik bei den Fröschen angesagt.

Also! Das Wetter wird schön und das Klima beruhigt sich.

Alles ist genauso wie heute. Das ist doch mal eine korrekte Vorhersage!

Ostern ist das schönste aller Feste. Ich liebe Ostern.

Graugans im österlichen Rosensteinpark

Ostern! Endlich Ruhe und Frieden auf der Welt

Keine Martinsgans, keine Weihnachtsgans … gar keine Gans. Ostern ist ohne Gefahren für mich und mein leibliches Wohlergehen. Ich kann beruhigt hier liegen bleiben, ganz ohne Panik.

Ich liebe Ostern.

Gestern Abend haben wir zum ersten Mal seit Jahrzehnten Hitchcocks Vögel wiedergesehen. Amazon Prime macht’s möglich.

Die Vögel im Rosensteinpark

Die Vögel im Rosensteinpark, faul und vollgefressen

Heute Morgen schickt mir meine Freiburgsekretärin ein Bild mit der Unterzeile. „Ich weiß, diese Vögel sind lieb und harmlos. Trotzdem habe ich ein mulmiges Gefühl.“

Keine Panik!

Keine Panik! Es ist doch alles idyllisch.

„Keine Panik!“, habe ich geantwortet, „das ist doch nur die Wirklichkeit, hier sind nur schräge Vögel (du weißt schon wo) gefährlich“.