Kampfhunde unter sich

Während der dekadente Wohlstandsbürger seine Corona vor dem Monitor pflegt, seine Panik in der Lebensmittelabteilung hegt, herrscht andernorts lebhaftes Treiben.

Kampfhunde unter sich
Die beiden Hunde rechts und links, genannt Romeo und Julia, haben ihr Opfer in der Mitte, genannt Mittagessen, in die Zange genommen.

Die unkultivierte Kreatur leidet Hunger und würde alles geben für eine Dose falsch deklarierter Königsberger Klopse mit Dosenöffner und für Hunde lesbarer Dosenöffnerbedienungsanleitung.

So aber bleibt der wilden Kreatur nichts anderes über, als sich gegenseitig zu verspachteln.

Es kann nur einen geben.

Ich heb‘ das Niwo

Hier iss nix los. Warum eigentlich? Anni tut nix tun un‘ passt nur auf, dass die Annisekretärin richtich putz’n tun tut.

Schnee in'ne Pampa
Ich hab‘ HUNGA

Un‘ was iss mit mein Block, hab‘ich gefracht?

Die Antwort tut noch aussteh‘n tun. Aber nich‘ mit mir.

Wenn hier in mein Block nix los iss, weil keiner was schreib‘n tun will, dann mach ich das. Un‘ deshalb gibt es jetzt ganz niwo-volle Kultur.

Un‘ was zu ess‘n, weil ich Hunger hab‘. Von mir aus auch aus’se Weihnachtsbäckerei!

In der Weihnachtsbäckerei

Grünwald Freitagscomedy

Die Versorgung ist gesichert

Gestern am frühen Nachmittag – uns war Angst und Bang wegen der unsicheren Versorgungslage – machten wir eine herrliche Entdeckung.

Pilze
Leckere krosse Pilze in Massen. Für die Bekömmlichkeit gibt es von uns keine Garantie.

Noch bietet der Wald und die restliche Natur für uns reichlich zu Speisen. Wir werden auch während des tiefsten Coronalockdown nicht Hunger leiden.

Sonnenuntergang
Und das alles bei einem wunderbaren Sonnenuntergang mit herrlichem Blendenstern

Der Tisch ist reich gedeckt, vom Leckeren ganz zu schweigen.

Wildtiere

Wildtiere sind strohdoof. Seit Jahren verlassen sie sich auf die noch dämlichere Aussage, dass die Winter wie die Dinos bald wegen der globalen Erwärmung aussterben.

Tiere in Not
Tiere in Not, sie leiden bitteren Hunger

Jedes Jahr im Januar dann das gleiche widerwärtige Spiel. Die „armen Wildtiere“ leiden Hunger und wollen gefüttert werden.