Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Frohe Ostern

Rosensteinpark

Das ist klasse, kaum aufgewacht ist schon der Tisch gedeckt.

Gänseküken im Rosensteinpark

Gänseküken im Schlaraffenland

Lecker! So gefällt mir die Welt.

Mahlzeit, bald ist wieder St. Martin.

Nach massiven Protesten meiner Freiburgsekretärin möchte ich darauf hinweisen, bitte schön, den Satz vor diesem Satz nicht zu lesen, da er das Beschauliche des Bildes stört.

Die Wahrheit ist erschreckend. Die Wahrheit ist grausam. Die Wahrheit ist wahr.

Außerirdischer im Rosensteinpark

Außerirdischer im Rosensteinpark

Ja, sie sind unter uns, die Außerirdischen. Zweifelsfrei. Sie haben spitze Ohren, roten Haarbewuchs und sie mümmeln voll vergnügen unsere letzten Blätter weg.

Panik!

Ich habe mich noch einmal im Kalender versichert. Es stimmt. Heute ist Freitag. Schulschwänzertag. Und was ist?

Nichts!

Nilgans im Rosensteinpark

Scheiß‘ Schulschwänzer!

Sind schon Ferien? Hat die Lügenpresse schon jetzt kein Interesse mehr an Gretel ohne Hänsel? Wo bleiben die Sensationsmeldungen über die Millionen und Abermillionen Schulschwänzer?

Mist. Auf nichts mehr ist Verlass. Ich bin zutiefst erschüttert.

Grüß mir die Sterne-
Und grüß mir den Mond.
Dein Leben,
Das ist ein Schweben
Durch die Ferne-
Die keiner bewohnt.

Schneller und immer schneller …

Eine heroische Träume träumende Amsel im Rosensteinpark

Eine heroische Träume träumende Amsel im Rosensteinpark

Genug geträumt. Ich bin jetzt mit brüten dran. Eiß Genderterrorismus, früher haben nur die Weibchen gebrütet und wir konnten fliegen.

Frederick Delius, mein liebster dekadenter Komponist, hat sich herrlich fließend, ineinander übergehend, den Freuden des Frühlings hingegeben. Herausgekommen ist eine bemerkenswerte Komposition über einen milden Frühling und einen trägen Kuckuck, der schon beim Rufe dahinstirbt.

Kein Kuckuck, sondern ein Rotkehlchen

Kein Kuckuck, sondern ein Rotkehlchen aus dem frühlingsfrischen Rosensteinpark

„On Hearing the First Cuckoo in Spring“ ist eine Tondichtung 1912 von Frederick Delius. Sie wurde zum ersten Mal in Leipzig am 23. Oktober 1913 aufgeführt. Es ist das erste von „Zwei Stücken für kleines Orchester“

Das anhaltend gute Frühlingswetter hat die verantwortlichen Rosensteinparkschwimmbadbetreiber veranlasst, die Freibäder vorzeitig zu öffnen.

Planschen im Rosensteinparkteich

Planschen im Rosensteinparkteich
(Archivbild)

Ab sofort stehen alle Teiche für ein vergnügliches Bad zur Verfügung.

Moment, ich bekomme gerade eine Eilmeldung über Fax. Na guck‘, alle Teiche des Rosensteinparks werden bis Juni repariert und sind fassungslos wasserlos.

Pech! Ab in den Neckar.

Das kann’se in’nen Rosensteinpark richtich klasse beobacht’n. Da tut der Erpel un‘ die Ente und der Erwin mit seine Frau un‘ alle sin‘ richtich glücklich. Tun ’se zumindest sag’n tun. Mich tut das nich‘ weiter juck’n. Bald tut’es neue Enten un‘ Gänse geb’n tun un‘ bald iss wieder Weihnachten un‘ dann tut das lecker Weihnachtsgans geb’n tun.

Das tut lecker Nachwuchs geb'n tun

Das tut lecker Nachwuchs geb’n tun

Aber, hab’ich gedacht, wenn alle sich vermehr’n tun, warum soll ich das nich‘ auch mach’n? Nee, nee!… Weiterlesen

Heute findet wieder die Open-Baumarkt-Messe im Rosensteinpark statt. Im Fokus stehen in diesem Jahr herrliche Bauaccessoires.

Morgens um 7

Morgens um 7 ist das Gelände der Open Baumarkt fein herausgeputz …

Nein, nicht die niedlichen kleinen Hämmerchen, Kettensägen und Laubbläser: Türen sind dieses Jahr extrem en vogue. Hier wird wird der Hobbybastler und der Ingenieur von Fach mit den trendigsten Türen der neuen und alten Welt bekannt gemacht.

Morgens um 7:29

Damit morgens um 7:29 die Messebesucher als was ihr Herz begehrt vorfinden

Die Open Baumarkt wird auch in diesem Jahr wieder ein voller Erfolg.