Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Rosensteinpark

Diese Störche sind anders. Wahnsinnige Killer. Kein Frosch ist vor ihnen sicher. Hemmungslos durchstöbern sie Teiche, Feuchtbiotope und nasse Wiesen, also den gesamten Rosensteinpark.

Killer im Frack

Killer im Frack

Anders als ihre braven Artgenossen bleiben diese Störche hier. Im Rosensteinpark. Morden alle unschuldigen Frösche, die ihnen vor den Schnabel kommen. Frösche, die nicht in den Süden fliegen können, weil Frösche nun einmal keine Zugvögel sind.

Wann treten endlich die Froschretter auf den Plan, packen alle Frösche in Eimer und tragen sie nach… Weiterlesen

Der Indian Summer in Stuttgart findet in diesem Jahr nicht statt. Die Klimaaktivisten haben mit ihrer „Dürre-Unkerei“ den Indian Summer vertrieben.

Indian Summer im Rosensteinpark

So wie es früher einmal war: Indian Summer im Rosensteinpark

Auch wenn es seit Tagen wie aus Kübeln schüttet, hier ist ein Bild vom Indian Summer, wie er früher einmal war.

Weißt du noch?

Jetzt, also genau jetzt, zum Essen. Ich habe richtig Hunger, richtigen Heißhunger.

Wachholderdrossel im Rosensteinpark

Die Wachholderdrossel im Rosensteinpark lädt zum Abendessen.

Die Raupe ist frisch, guck‘ sie zappelt noch. Also, was ist?

Darf ich Dich zum Essen einladen? Wenn’s nicht reicht, dann hole ich noch eine Raupe. Und dann noch eine Raupe. Bis ich satt bin. Nein, ich meine natürlich bis Du satt bist.

Versprochen!

Dieses Eichhörnchen ist anders. Dieses Eichhörnchen hält nichts vom Herbst. Diesem Eichhörnchen sind Sommer und Winter gleich.

Eichhörnchen im Herbst im Rosensteinpark

Dieses Eichhörnchen sammelt keine Wintervorräte, es frisst sofort. Dieses Eichhörnchen hat eine platte Nase.

Alles Einbildung!

Dieses Eichhörnchen hat das deutsche Schulsystem besucht. Dieses Eichhörnchen weiß, das Männchen und Weibchen gleich sind und mögliche Unterschiede nur soziale Einbildungen. Illusionen. Genauso wie der Winter. Oder der Sommer.

Dieses Eichhörnchen ist grenzenlos bescheuert

Tierfotografie ist ein Handwerk, dass den ganzen Menschen fordert. Alle Sinne müssen auf’s äußerste wachsam sein, jederzeit bereit, den Auslöser der Kamera auszulösen.

Graureiher im Rosensteinpark

Graureiher im Rosensteinpark sind an sich harmlos und wohl anzuschauen

Meine Freiburgsekretärin ist aus diesem Holz geschnitzt, wie das Bild beweist. Noch im Fall hat sie dieses Bild eines verschreckt auffliegenden Graureihers geschossen.

Eine Millisekunde danach war der Reiher verschwunden, die Kamera zu Boden und meine Freiburgsekretärin in den Teich gefallen.

So hart ist das Leben für Tierfotografen.

Der Cannstatter Wasen ist ein großes Festgelände am Ufer des Neckars in Stuttgart-Bad Cannstatt. Umgangssprachlich wird der Begriff auch für die beiden großen Volksfeste verwendet, das Cannstatter Volksfest und das Stuttgarter Frühlingsfest, die alljährlich auf dem Festgelände stattfinden.

Sensationelle Attraktionen auf dem ersten Rosensteinparkfest

Sensationelle Attraktionen auf dem ersten Rosensteinparkfest

Da in diesem Jahr vermutlich zum letzten Mal ein Volksfest stattfindet, denn demnächst wird die Fläche höchstwahrscheinlich für unsere illegalen Einwanderer benötigt, etabliert sich im Rosensteinpark ein neues Volksfest: Das Stuttgarter Rosensteinparkfest.

Erste Attraktionen sind schon aufgebaut und in Betrieb.

Und die Parkpatrouille fliegt wieder, damit alle Schulschwänzer freundlich und friedlich Enten füttern können.

Parkpatrouille

Raumpatrouille im Rosensteinpark

Denn wie sangen die Small Faces so schön:

„Ich sage dir, was ich tun werde.
(Was wirst du machen?)
Ich möchte jetzt mit dir dorthin gehen,
Du könntest die Schule verpassen.
(Wird das nicht cool sein?)
Was soll man denn auch diesen Quatsch lernen?“

Schulschwänzen mit Gretel. Was kann es schöneres geben?

Hä?

Small Faces hören:

Small Faces Itchycoo Park 1967 Stereo

Es… Weiterlesen

Ja, ja, ja, nein, nein, nein
Doooooch, lass es sein.

Ja, ja, ja, nein, nein, nein
Doooooch, lass es sein.

Rosensteinparkpapagei

Der Rosensteinparkpapagei hat anderes im Sinn

Man, hab ich Hunger! Ich könnte glatt den Papageien dort verspachteln. Richtig lecker zubereitet mit Zwiebel, Knoblauchzehen, Ingwer, Schubeck sagt ja, Ingwer muss überall dran, Koriander, Kreuzkümmel und weitere lecker Sachen.

Mist! Anni macht bestimmt wieder Theater, wenn ich zum Abendbrot einen Papageien verspachteln möchte.

Hey, Anni, ich bin Sportler und kann mir gutes… Weiterlesen

Jeden Morgen habe ich 30 Minuten reserviert, um etwas für meine Gesundheit zu tun. Nicht joggen, schwimmen oder laufen, das ist alles kalter Kaffee.

Verpfeif dich

Verpfeif dich, das ist meine Kneippanlage

Ich habe mir hier im Rosensteinpark meine eigene Kneipp-Wassertret-Anlage bauen lassen. Ein wenig mit den Füßen im Wasser strampeln, ein wenig wie der Storch im Salat schreiten und schon bin ich fit und schön für den ganzen Tag und kann meine Anlage bewachen.