Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Im September blühen Bauerngärten auf

Rosensteinpark

Ich habe mir vor einiger Zeit mal wieder ein kinstlisches Intellligenz Programm gekauft. Excire verspricht Fotos ratzfatz zu ergründen und entsprechend der grundierten Findung Stichworte zu erstellen.

Teichhuhnküken im Rosensteinpark

Dieses Teichhuhnküken im Rosensteinpark ist per kinstlicher Intellligenz zu einem Nagetier mutiert.
Das Bild iss mit’ti kinstliche Telligenz von Luminar AI aufgebrezelt

Mittlerweile funktioniert es für grobe Dinge wie Fahrräder und Autos einigermaßen passabel. Zur biologischen Systematik sollte man dieses Programm tunlichst nicht verwenden, außer man akzeptiert, dass jenes niedliche kleine Viech auf dem Bild ein Nagetier ist.

Es ist noch ein langer Weg für die Kinstliche Intellligenz, bis sie halbwegs zutreffende Ergebnisse liefert.

Nun ja. Hüllen wir uns in Geduld. Irgendwann soll auch mal die Rotzlappenpflicht entfallen.

Aber wer weiß das schon genau.

Weiterlesen

Es gibt kein Entkommen. Wohin man auch geht, überall sind sie zu sehen. Nicht nur auf unserem Balkon, nein auch im Rosensteinpark verschönern sie hässliche Waschbetonpfosten.

Waldrebe auf Waschbeton

Diese Clematis im Rosensteinpark verschönert eine hässliche Säule

Clematis oder Waldrebe. Ein optischer Genuss. Auch am Freitag genießbar, da vegan. Haha.

Heimlich, still, ganz leise nimmt dieser Star zur Kenntnis, dass sich das Wetter, Klima wie Unbedarfte sagen, ändert.

Star im Rosensteinpark

Dieser Star im Rosensteinpark ist immer noch die verlässlichste Wetterstation der Welt

Der Wetterumschwung kommt. Von ganz mies zu herrlichem Sommer.

Ehrlich.

Schau aus dem Fenster.

Obwohl mitten im Juni regnet und stürmt es, vom Donner ganz zu schweigen. Der Wetterbericht behauptet ruhiges sonniges Wetter.

Rosensteinpark wie er lt Wetterbericht aussehen sollte

Der Rosensteinpark wie er lt Wetterbericht aussehen sollte: Heiter und sonnig

Dieses Bild habe ich gestern bearbeitet. Es zeigt den Rosensteinpark bei regnerisch stürmischem Wetter.

Rosensteinpark

Der Rosensteinpark wie er jetzt tatsächlich aussieht. Trüb mit schnellem Wechsel von Sonnenschein und Regen.

Vergleiche ich nun Bild mit tatsächlichem Wetter, so muss ich feststellen, das Bild entspricht wettermäßig der Wettervorhersage. Das wirkliche Wetter ist… Weiterlesen

Es gibt immer noch Personen, Leute, Individuen, Elemente, schräge Vögel, die nicht begriffen haben, wie wichtig doch unsere hochanständigen Coronamaßnahmen sind.

Schwanenfamilie im Rosensteinpark

Rücksichtslos! Einfach rücksichtslos.
Keine Vorsorge, keine Fürsorge für die Anderen.
Hauptsache keine Atemmaske, gell? Und nach uns die Sintflut

Diese hundsgewöhnliche Familie kümmert sich einen Dreck um die Sicherheit. Keine Maske, kein Atemschutz, kein gar nichts.

Pferd

Dieses arme Pferd kann sich nicht auf den Beinen halten.
Durch verantwortungslose Individuen ist es schlachtreich erkrankt.
Freibank!

So geht das nicht. Weitere vier Wochen Lockdown.

Wenigstens!

Zum kühlen Freitag Ende Mai ein vegetarisches, fast schon veganes Stimmungsbild.

Schwertlilie

Schwertlilie am Rosensteinparkweiher

Was für ein Stuss. Heute ist Quatemberfreitag in der Pfingstwoche. Das sagt alles. Da braucht es keiner Modeworte wie vegetarisch oder vegan.

Margerite

Margeritenblüte aus unserem Balkonkasten

Ach verdorri! Ich bin heute ausnahmsweise einmal freigiebig. Noch ein Bild! Eine schöne Margeritenblüte.

Bäh! Das ist ja widerlich. Da fressen diese Vegetarier einfach Margeriten die in der Blüte ihres Lebens stehen. Oder Gänseblümchen.

Dann schon lieber Maischolle. Die ist wenigstens tot.