Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Januar: Klirrende Kälte und Neuschnee. Haha!

Feuilleton

Über den Wolken, säuselte einst ein deutsch singender Barde, muss die Freiheit wohl grenzenlos sein. Über den Wolken ist die Freiheit größer als auf Erden, denn dort herrscht seit dem 25. Mai (Sängername!) die grenzenlose Unfreiheit.

Keine Wolken, keine Freiheit

Keine Wolken, keine Freiheit

Dieses laut knatternde Himmelgefährt hat dem Flieger allerdings auch keine Freiheit gebracht. Wolken sind heute nicht am Himmel zu sehen.

Pech. Tel Aviv, wie der Franzose sagt.

Heute Morgen habe ich Spendierhosen an. Ich gebe einen schönen Strauß feiner Nelken aus.

Rosa Nelken. Echt lecker!

Einfach herrlich, diese Blütenpracht. Wächst auf unserem Balkon.

Klasse, gell?

Wie, das sei ein bisschen wenig?

Blüte der Balkonrose

Gut, dann lege ich noch eine Balkonrosenblüte oben drauf.

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Das schöne Wetter lockt. Eine der wenigen deutschen Großfamilien macht sich auf den Weg ins Rosensteinparkschwimmbad um einen schönen Tag zu verbringen.

Nilgänse in der Sommerfrische

Alles scharrt sich um Mama, während Papa den munteren Haufen bewacht, auf dass ihm kein Schaden widerfahre.

Helle Begeisterung hat die Ankündigung meiner Freiburgsekretärin – weltbeste Tierfotografin im Rosensteinpark – hervorgerufen, dass ich meinen Blog weiterführe.

Ein absoluter Fan: Graugansküken im Rosensteinpark

Ein absoluter Anni Freiburgbärin von Huflattich Fan: Graugansküken im Rosensteinpark

Weiterführe mit neuen Themen, neuen Geschichten und hochaktuellen Bildern.