Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Leben auf dem Drahtseil

gesundheit

Ich weiß, Sport ist Mord, aber für das habe ich mir vorgenommen, wie übrigens die letzten Jahre bis ungefähr 1991, mich sportlich zu betätigen. Der Gesundheit wegen.

sportlich

So geht sportlich!

Im vorletzten Jahr war ich begeisterte Downhillfahrerin. In Valparaiso bin ich zum Beispiel gerne mit gefahren, da ging es durch die Vororte und auch durch die Häuser der Slums. Auch Abfahrten am mountain of hell sind ein absolutes Highlight.

Vor einiger Zeit hat mir Bingobongo, unser hochaktiver Extremsportler, den Tipp gegeben, ein Auge auf sieben junge Burschen, genannt Storror, aus England zu werfen. Das habe ich gemacht und seither lasse ich Fahrradfahrer Fahrradfahrer sein und genieße den Parcourssport mittels meinem Monitor.

Hier eine sehr schöne POV Kompilation, heute veröffentlicht:

Weiterlesen

Mein Wahlspruch: Ohne Sport ist alles nichts! Auch die beste Gesundheit nicht! BingobongoVirus, Virus, Virus,

Wo hast Du meine Legionellen gelassen?

Rück sie sofort wieder raus!

Allen eine fröhliche Gesundheit.

Und immer daran denken: Ohne Sport ist alles nichts!

Auch die beste Gesundheit nicht!

Und weil es so schön ist: Nochmal!

Virus, Virus, gib‘ mir meine Legionellen wieder!

Virenlage

Die aktuelle Virenlage ist sehr bedenklich. Warum heißen die Drei eigentlich Vier-us?

So tönte Herr Quintilius Virus, Wau, Wau, Wau, Wau, hau, wau

Wie man unschwer, also leicht, auf dem Bild erkennen kann, haben… Weiterlesen

Das Wetter in der Karwoche verspricht frühlingshaft schön zu werden.

Vogelkirscheblüte vor bewölktem Himmel

Vogelkirscheblüte vor bewölktem Himmel

Die Temperaturen werden tagsüber spielend die 20° Marke knacken.

Das heißt: Heuschnupfen liegt in der Luft.

Miese fiese kleine Blüten

Miese fiese kleine Blüten verpesten die Luft mit Pollen

Viel Gesundheit und wenig Hatschi in der Coronaquarantäne wünscht

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Der lebendige Glaube bringt gute Werke hervor. Jesus sagt: „Jeder Baum, der nicht gute Früchte bringt, wird umgehauen und ins Feuer geworfen“ (Mt 3,10).

Das Kreuz

Als gute Werke empfiehlt die Heilige Schrift:

Beten: Werke der Frömmigkeit.

Fasten: Werke der Abtötung.

Almosen: Werke der Wohltätigkeit.

(Auch gottfrohe Arbeit und gottergebenes Leiden sind gute Werke.)

Fasten, Werke der Abtötung, was ist denn das? Viele hören nicht gern reden von Buße und Abtötung. Fasten ist die Enthaltung von Speise und Trank aus Liebe zu… Weiterlesen