Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Bibber, bibber, bibber

Zwiebel

Boah! Ich tu‘ gerade auf’n Balkong geh’n un‘ will mein Frühstück (drei Rollmöpse mit Zwiebelchen un‘ ein mit’tn Gücksken) verfrühstück’n, da tu‘ ich auf’fe Botanik kuck’n un‘ ich denk‘ ich tu‘ nich‘ richtich guck’n tun!

Hornisse

Eiße! Hornisse am Morgen macht Kummer un‘ Sorgen

Nä Riesenhornisse tut da friedlich auf’fe Blüte sitz’n un‘ droh’n. Tu‘ mich nich‘ zu nahe komm’n sacht’se un‘ das hab‘ ich auch nich‘ vor gehabt.

Ich bin schnurstracks mit mein Frühstück zurück in’nen Rosensteinpark un‘ hab‘ Anni’ne Warnung gesimst: Vorsicht Bestie auf’n Balkong!

Ja, ja, ja, nein, nein, nein
Doooooch, lass es sein.

Ja, ja, ja, nein, nein, nein
Doooooch, lass es sein.

Rosensteinparkpapagei

Der Rosensteinparkpapagei hat anderes im Sinn

Man, hab ich Hunger! Ich könnte glatt den Papageien dort verspachteln. Richtig lecker zubereitet mit Zwiebel, Knoblauchzehen, Ingwer, Schubeck sagt ja, Ingwer muss überall dran, Koriander, Kreuzkümmel und weitere lecker Sachen.

Mist! Anni macht bestimmt wieder Theater, wenn ich zum Abendbrot einen Papageien verspachteln möchte.

Hey, Anni, ich bin Sportler und kann mir gutes… Weiterlesen

Wohlig üble Essensdüfte belagern zur Zeit unseren Balkon.

Bärlauch! Sieht harmlos aus, stinkt bestialisch

Bärlauch! Sieht harmlos aus, stinkt bestialisch

Nicht Knoblauch, nicht Zwiebel, kein leckeres Schnitzelgedünst lässt den Hunger steigen.

Nix da.

Bärlauchdun(g)st treibt sein Unwesen und die Nase zum olifaktorischen Kollaps.

Bärlauch ist ja so gesund!