Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Luminar

Wider Erwarten und allen Unkenrufen der Klimahüpfer zum Trotz hat es heute Morgen einen Morgen gegeben.

Sonnenaufgang im herbstlichen Schwarzwald

Viel schöner lässt sich der Tag kaum beginnen: Sonnenaufgang im herbstlichen Schwarzwald

Die Welt ist nicht untergegangen, die Erde auch nicht und die Sonne scheint noch schlaftrunken auf Gottes wohl geschaffener Natur.

Die wunderbaren Sonnenstrahlen sind nicht mit Luminar gemacht, sondern handelübliche Blendensterne die sich ergeben, wenn man mit geschlossener Blende (f 14) Gegenlicht fotografiert.

Das Wetter. Wie es heuer so ist.

Regenbogen über Sommerrain

Siehe! Da wo der Regenbogen in die Kirsche knallt, wird sie hell erleuchtet.
Das ist eine wahre lichte Kirsche

Das Bild ist samt regenbogenartigem Farbspiel so fotografiert. Vielleicht sollte ich zu Aufheiterung einen oder zwei Monde mit Luminar einbauen.

Oder eine fliegende Giraffe.

Eine wunderbare Funktion (von vielen) in Luminar 3 ist die Verknüpfung „an diesem Tag“. An diesem Tag, dem 3. September im Jahre 2003, habe ich dieses Bild aufgenommen.

Ich liebe Parkplätze

Ich liebe Parkplätze

Klasse.

Unten rechts

Unten rechts ist der Feldberg zu sehen. Schneefrei!

Dieser Schilderbaum stammt vom gleichen Tag. Ich war damals im Schwarzwald. Muss wohl. Ich kann mich nicht mehr so genau daran erinnern.

Hauptsache Luminar kann’s.

Morgens um 8:12 ist zumindest im Rosensteinpark die Welt noch in Ordnung. Wenige Menschen lustwandeln um diese Zeit wie wir durch Gottes bunten Sommer Sonnenscheinpark.

Rosensteinpark, 8:12

So wie es hier zu sehen ist, ist Bunt eine Zierde. Dieses aufoktroyierte politische bunt ist eine mörderische Katastrophe sonder gleichen und hat nichts mit dem prächtigen Farbenspiel zu tun.

Apropos Farben. Mit Luminar ist es spielend einfach aus flauen farblosen Fotos das Beste herauszuholen. Keine Minute und eine nichtsagende RAW-Datei ist eine Orgie der Farben geworden. Man muss nur aufpassen, und nicht übertreiben.

Zu einem zünftigen Zoobesuch gehört auch das Flamingogehege. Das wunderbar zartrosa Gefieder wird im Zoo durch die Zufütterung von rotem Paprika erreicht.

Flamingo

Flamingo in Zartrosa

Ich habe es mit Luminar herausgekitzelt. Viel Rosa haben diese beiden schrägen Vögel nicht zu bieten.

Ich wünsche allen einen wunderbar heißen sonnigen Sommertag.

Anni Freiburgbärin von Huflattich

Ein kleiner Gruß aus den roaring 60: Manfred Mann – Pretty Flamingo

Seit du mit Luminar die Bilder aufhübscht, übertreibst du mit dem Himmelsblau. So dunkelblau ist kein Himmel, das Himmelblau ist viel heller.

Marienblauer Himmel im Rosensteinpark

Marienblauer Himmel im Rosensteinpark

Mit diesem übersättigten Blau kannst du Werbung für die AfD machen.

„Anni, ich mache keine AfD Werbung, ich mache Werbung für den Maimonat, für das Blau der Mutter Gottes, das Marienblau.“

Da beißt die Maus keinen Faden ab, wir haben Winter und wenn die Sonne nicht scheint, dann herrscht düstergraues Licht.

Düstergrau im Rosensteinpark

Der Luminar „Himmelsverstärker“ (der wird wirklich so genannt) mit der künstlichen Intelllegensch ändert auch nichts daran.

Aus die Maus.

Die Sonne geht auf und scheint auf blutrot gefärbtes Land. Wie lange soll das noch weitergehen?

Morgendämmerung - mit Luminar bearbeitet

Merkel muss weg. Haha! Verjagt vom Deutshköter? Das sehe ich immer noch nicht.

Was ich aber sehe ist, dass Luminar 2018 besser und einfacher als das Gespann Lightroom/Photoshop in der Lage ist, dumpfgraue Bilder so zu entwickeln, dass die Farben zum Glänzen kommen.

Morgendämmerung - das unbehandelte Original

Hier das unbehandelte Originalbild.

Was man nicht im Kopf hat, muss man in der Datenbank haben!

Der Sommer hält Einzug im Rosensteinpark

Dieses hübsche frühsommerliche Bild mit der golden scheinenden Wiese im Vordergrund und dem dunkelgrünen Wäldchen im Hintergrund, gestern im Rosensteinpark fotografiert, ist mit dem Accent-AI-Filter von Luminar 2018 aufgehübscht.

Ich liebe künstliche Intelligenz