Heute ist Ruhetag

Heute ist Ruhetag. Morgen auch. Morgen ist sogar Sonntag.

Ente
Heute ist Ruhetag. Ruhe und Muße Buße!

Ein ganz besonderer Ruhetag. Einer mit Sonntagspflicht.

Heute wird am Webserver gewerkelt. Das machen Schwarzwaldi und Hörnli, ich werde die Arbeiten beaufsichtigen.

Ich wünsche allen Lesern ein schönes Sommersonnenwochenende

Anni Freiburgbärin von Huflattich

9. Fastentag 2021

Schau! Sieh! Guck! Am Montag ist das Entenpärchen der Sonne entgegen gestartet.

Enten im Rosensteinpark
Hell strahlt die Sonne im Rosensteinpark. Bald ist Sonntag. Ein Freudentag! Jeder Sonntag ist ein Freudentag

Heute ist es dem Ziel nicht viel, aber doch ein ganz klein wenig näher gekommen.

Der Sonntag steht vor der Tür. Ein Freudentag! Halleluja!

Morgen kann ich endliche wieder alles essen.

Auch Ente.

Die Sonntagsfrage: Ist Leistung erlaubt?

Keine Frage, knechtliche Arbeiten sind am Sonntag nicht erlaubt. Ausnahmen gibt es zwar, aber das sind eben Sonderfälle.

Ich bin eine GANS!
Ey! Was soll der Mist? Wieso bin ich in diesem Artikel? Ich bin kein Huhn. Ich bin eine GANS!

Arbeit ist nicht Leistung und deshalb kann die Frage wie folgt beantwortet werden: Leistung ist am Sonntag erlaubt, wenn sie nicht aus knechtlicher Arbeit resultiert. Also, wenn ein Huhn wochentags ein Ei legt und am Sonntag zwei, dann ist das voll in Ordnung, das ist sogar die Regel.

Wenn nun so ein Huhn meint, dem Eierleggebot am Sonntag nicht folgen zu müssen, dann kann das durchaus unangenehme Folgen für diese Arbeitsverweigerung geben.

So, genug geschwätzt. Ich mache jetzt das Mittagessen. Es gibt eine leckere junge Henne, gebacken. Ich freue mich schon drauf.

„Die Sonntagsfrage: Ist Leistung erlaubt?“ weiterlesen

Ruhetag

Heute ist Ruhetag. Den ganzen Tag. Den haben sich meine Sekretärinnen verdient. Redlich verdient.

Ruhe, Ruhe und nochmals Ruhe
Ruhe, Ruhe und nochmals Ruhe

Mal schauen, ob ich eine gute Arbeitgeberin bin. Wenn ja, dann bekommen meine Sekretärinnen Morgen auch noch einen Ruhetag genehmigt. Ehrlich, ohne ihn vom Urlaub abzuziehen.

Anni Freiburgbärin von Huflattich

ps Nein, das lasse ich nicht gelten. Auch wenn Morgen Sonntag ist, dann heißt das noch lange nicht, dass meine Sekretärinnen einen Ruhetag einlegen dürfen. Irgendwer muss doch das leckere Essen machen.

Ich wollt‘ ich wär‘ ein Huhn

Ich wollt‘, ich wollt‘, ich wollt‘, … ja was will ich denn?

Ich wär‘ ein Huhn, ich hätt‘ nicht viel zu tun, ich legte vormittags ein Ei und nachmittags wär‘ ich frei. Mich lockte auf der Welt kein Ruhm mehr und kein Geld. Und fände ich das große Los, dann fräße ich es bloß.

Ich wollt' ich wär' kein Huhn
Ich wollt‘ ich wär‘ kein Huhn

Ich brauchte nie mehr ins Büro. Ich wäre dämlich, aber froh. Ich brauchte nie mehr ins Büro. Ich wäre dämlich, aber froh. Gack gack gack gaaaak! Gack gack gack gaaaak! Gick gack gick gaaaak!

Apple ich komm‘ nicht! Gack gack gack gaaaak! Gick gack gick gaaaak! LmaA Facebook! Gack gack gack gaaaak! Gick gack gick gaaaak!

Ich Wollt Ich Wär Ein Huhn – Lillian Harvey & Willy Fritsch
„Ich wollt‘ ich wär‘ ein Huhn“ weiterlesen

Sonniger Sonntagnachmittag

Eine unerfreuliche Woche liegt hinter uns. All denen, denen die Klimahysterie sowas von am Allerwertesten vorbei geht, sind unausweichlich mit diesen hirntoten Trotteln drangsaliert worden.

In der Regenbogenbuntenstraße
In der Regenbogenbuntenstraße

Gott sei Dank ist heute Sonntag.

Nicht das die Klimahysteriker heute Ruhe geben, nein, aber ich finde meine Ruhe. Erst in der Kirche, dann bei einem leckeren Sonntagsbraten (kein Klimarind, sondern ein Nichtklimaschwein).

Den Nachmittag habe ich in der Regenbogenbuntenstraße verbracht – ohne Belästigung von durchgeknallten Regenbogentypen.

SMALL FACES – Lazy Sunday (1968)

Am Bass Alfred E. Neumann