Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Leben auf dem Drahtseil

Maus

Wilde Tiere, genauer gesagt, freilaufende wilde Tiere, gab es in der Wilhelma selten. Tiger, Löwe und Nilpferd zogen es vor in ihren Käfigen zu schlafen.

Mit der wilden Bestie auf Augenhöhe

Im Angesicht der wilden Bestie

Von gefährlichem Nervenkitzel war nichts zu spüren.

Doch meiner Freiburgsekretärin, Tierfotografin aus Leidenschaft, ist es selbst in der Wilhelma gelungen, die freie undressierte Bestie zu fotografieren.

Da beißt die Maus keinen Faden ab, wir haben Winter und wenn die Sonne nicht scheint, dann herrscht düstergraues Licht.

Düstergrau im Rosensteinpark

Der Luminar „Himmelsverstärker“ (der wird wirklich so genannt) mit der künstlichen Intelllegensch ändert auch nichts daran.

Aus die Maus.