Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Es kann der frömmste Sportler nicht in Frieden streben, wenn’s dem bösen Nachbarn nicht gefällt (Goethe)

Sonnenschein

„Ich gehe nicht ins Wasser. Was soll ich darin? Gefrühstückt habe ich vorhin, also gibt es keinen Grund in den Rosensteinparkteich zu gehen.

Alles eitel Sonnenschein im Rosensteinpark

Alles eitel Sonnenschein im Rosensteinpark

Abkühlung? Jetzt mache dich nicht lächerlich. Das Wasser ist viel zu warm um eine Abkühlung zu sein.

Was ich hier mache, möchtest du wissen. Guck doch mal. Schau dir genau mein Gefieder an. Na, fällt dir nichts auf? Ja, das Schattenmuster ist echt edel. Solange ich hier stehe, sehe ich sagenhaft gut aus.“

Trübe dämmert der Januartag. Ein Hauch von Sonnenschein liegt über den toten Bäumen. Nix los mit dem Klima, der Schnee fehlt.

Düsterweg

Düster war der Tagesbeginn, hoffnungslos und nicht grau!

So geht das nicht. Ich glaube, ich werde bei den drei Fs (Feifen) mitmischen und globale Erwärmung fordern.

Jupp! Dann werden die schon sehen, was sie davon haben.

Ich wünsche allen, nicht nur den drei Fs, einen erbaulichen Wintertag.

Dem Guten, Schönen und Wahren gewidmet.

Hey Platong, bald ist Ruhe im Kartong.

Achtung Schulschwänzer!

Sonne über dem Rosensteinpark

Sonne über dem Rosensteinpark (in der linken oberen Ecke versteckt)

Die Wolkendecke ist gerade aufgerissen, die Sonne scheint wieder. Freitag kann wieder prima im Sonnenschein gehüpft werden.

Der Klimawandel ist da!

Lang lebe der Klimawandel! Heil!