Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Selbst so dünkle Gemäuer haben einen Preis. Und wenn es nur der erste ist!

Frühnebel

Brech der lustige Sonnenschein
Mit der Tür euch ins Haus hinein,

Rosensteinpark im Frühnebel

Der Rosensteinpark im Frühnebel
Herbstliches Idyll mit schnatternden Graugänsen

Dass alle Stuben so frühlingshelle;
Ein Engel auf des Hauses Schwelle
Mit seinem Glanze säume
Hof, Garten, Feld und Bäume,
Und geht die Sonne abends aus,
Führ er die Müden mild nach Haus!

Joseph von Eichendorff
Gedichte (Ausgabe 1841)

Auch wenn die Bäume noch größtenteils grün sind, so lädt diese Bank nicht mehr zum vergnüglichen verweilen am Teichesufer ein.

Knorrige Eiche mit Bank

Nur die knorrige Eiche bewacht noch die Bank am Teichesrand

Der unangenehme kalte Frühnebel dringt in die Kleidung und lässt nur einen Gedanken zu: Flucht! Zurück in den warmen Wagen und dann nach Hause um eine leckere heiße Hühnerbrühe zu essen.

Das macht warm ums Herz.