Brutpflege, Klimahege

Allen Säugetieren ist der Instinkt der Brutpflege eingeboren. Das trifft zu100 % auf die Weibchen zu und nur sie sind unter natürlichen Umständen in der Lage, die Ernährung des Nachwuchses zu gewährleisten.

Säugetierweibchen bei der natürlichen Hege und Pflege
Säugetierweibchen bei der natürlichen Hege und Pflege

Selbstverständlich ist dieser Instinkt auch in den Menschenweibchen vorhanden. Da aber diese Spezies meint, sich über die natürlichen Regungen hinwegsetzen zu müssen, kommen die schrillsten Effekte zum Tragen.

Statt sich um den eigenen Nachwuchs zu kümmern, werden Ersatzobjekte der Hege und Pflege gesucht. Meist sind das solche Dinge, die hochtrabende Namen haben, aber in Wirklichkeit nur Schall und Rauch sind.

Uhh! Das Klima ist so ein Pflegefall, der lässt die Muschi vor Mitleid auslaufen. Und wenn Weibchen das macht, was es von Natur aus am besten kann, dann wird das arme schützenswerte Kind mit Klauen und Zähnen verteidigt.

Diese dämlichen fff’s werden zu 80 – 90 % von Mädchen besucht und getragen. Die merkwürdigen Jungen, die dabei sind, scheinen eher die Abstauber zu sein, die einige der Teilnehmerinnen flachlegen möchte und so meinen, den Weg des geringsten Widerstands zu gehen, in dem sie sich der Klima Hege und Pflege Demo anschließen. (Die von der Schule zwangsverpflichteten Buben seien ausdrücklich ausgenommen).

Nachhaltig leben

Der Öko- und der Klimawahn treiben die hirnrissigsten Blütenträume aus den dunkelsten Tiefen der Erde hervor. Buße und Umkehr für Mutter Erde wird allenthalben gepredigt, nicht nur, aber meist, mit hassverzehrter Mine einer schwedischen Aufziehpuppe.

Leckere Pilze
Leckere Pilze, voll nachhaltig!

Was macht nun der normale, von Thunfisch vergiftete deutsche Köter, meist männlichen Geschlechts? Er wehrt sich? Er bietet dem Wahnsinn Paroli?

Weit gefehlt!

Fliegenpilz ohne Fliegen
Noch nachhaltiger in der Wirkung.

Deutschköter geht tapfer voran und lebt nachhaltig. Nachhaltig!

Rüdiger Hoffmann lebt nachhaltiger als Greta Thunberg

Das Stuttgarter Rosensteinparkfest beginnt

Der Cannstatter Wasen ist ein großes Festgelände am Ufer des Neckars in Stuttgart-Bad Cannstatt. Umgangssprachlich wird der Begriff auch für die beiden großen Volksfeste verwendet, das Cannstatter Volksfest und das Stuttgarter Frühlingsfest, die alljährlich auf dem Festgelände stattfinden.

Sensationelle Attraktionen auf dem ersten Rosensteinparkfest
Sensationelle Attraktionen auf dem ersten Rosensteinparkfest

Da in diesem Jahr vermutlich zum letzten Mal ein Volksfest stattfindet, denn demnächst wird die Fläche höchstwahrscheinlich für unsere illegalen Einwanderer benötigt, etabliert sich im Rosensteinpark ein neues Volksfest: Das Stuttgarter Rosensteinparkfest.

Erste Attraktionen sind schon aufgebaut und in Betrieb.

Die Alternative

„Ich habe gerade erfahren, mein CO2 Fußabdruck sei zu groß. Sonntag soll ich deshalb die Hauptrolle auf dem Mittagstisch spielen.“

Alternative gefunden
Es gibt fast immer eine bessere Alternative

„Nee, nee! Daraus wird nichts. Ich habe gerade ein alternatives Angebot bekommen. Ich werde Sänger bei den Bremer StadtmusikantenFreiburger Tierstimmenimitatoren.“

Von katalytischen Konvertern gemacht

Ne richtich krasse Karre muss viel an Hubraum besitz’n, un‘ mindestens 370 PS hab’n. Unkaputtbare Reifen un‘ Stoßdämpfer gehör’n dazu. Wenn dann alles zusammenkommt dann is‘ der Wagen meine Karre un‘ damit gurke ich los.

So fliecht'er richtich
So muss ’ne Karre flieg’n könn’n.

Moment!

Das Ding muss aber von katalytischen Konvertern gemacht sein, damit es mit Diesel fahr’n tut.

Hier, kann’s guck’n. So’n ding.

The Blues Brothers

Parkpatrouille

Und die Parkpatrouille fliegt wieder, damit alle Schulschwänzer freundlich und friedlich Enten füttern können.

Parkpatrouille
Raumpatrouille im Rosensteinpark

Denn wie sangen die Small Faces so schön:

„Ich sage dir, was ich tun werde.
(Was wirst du machen?)
Ich möchte jetzt mit dir dorthin gehen,
Du könntest die Schule verpassen.
(Wird das nicht cool sein?)
Was soll man denn auch diesen Quatsch lernen?“

Schulschwänzen mit Gretel. Was kann es schöneres geben?

Hä?

Small Faces hören:

Small Faces Itchycoo Park 1967 Stereo

Es ist alles zu schön!
Es ist alles zu schön!
Es ist alles zu schön!
Ha!!!

Es ist alles zu schön!
Es ist alles zu schön!
Es ist alles zu schön!
Es ist alles zu schön!
Es ist alles zu schön!
Es ist alles zu schön!
Es ist alles zu schön!
Es ist alles zu schön!

Friday for Hubraum – Ave Brutus!

Da kann’s ma‘ guck’n tun. Deutshköter is‘ doch nich‘ so ganz doof wie er immer tut. Manchmal is‘ er doch noch zu was fähig.

Echt geil, ey!
Hubraum-Wahnsinn „Brutus“! Hubraum: 47.000 cm³. Ein Eigenbau angetrieben von einem BMW Flugzeugmotor aus den 20er Jahren. 12 Zylinder, 750 PS, 2600 NM Drehmoment.

Friday for Hubraum“ tut die neue Hau-Gretel-eins-inne-Fresse Gruppe auf Facebuch heiß’n tun. Die Gruppe tut sich so beschreiben: „Wir sind mehr! Erstes Ziel ist, mehr Mitglieder als „Fridays for Future Deutschland Seite · 73.046 gefällt das“ zu bekommen. Diese Gruppe möchte dem überhand nehmenden Klima-Wahn mit Spaß entgegentreten. Klimawandel gibt es schon seit bestehen der Erdgeschichte. Wir können in Deutschland nicht auf Kosten von tausenden Arbeitsplätzen die Welt retten. Die Umwelt sollte aber jeder so gut er kann schützen. Seid bitte nett in dieser Gruppe!“

Jau, sach‘ ich, das is‘ klasse. Wär ich bei Facebuch, dann wär‘ ich auch in diese Gruppe. Jau! Aktuell sin‘ gerade jetz‘ 334.241 Mitglieders in’ne Gruppe drin. Ohne mich!

Hier is‘ mein Beitrach von mein Blog aus: Hier, iss ‘ne echt geile Karre. Damit kann‘ze jeden grünen Ökofuzzi ‘n prima Herzklabaster verpass‘n tun.

70 Liter Sprit tut das lecker Wägelchen auf 100 m verbrauch‘n tun. Echt klasse. Hier. Kann‘s ma‘ guck‘n tun:

„Friday for Hubraum — Ave Brutus!“ weiterlesen

Rosensteinparkpapageienrezept

Ja, ja, ja, nein, nein, nein
Doooooch, lass es sein.

Ja, ja, ja, nein, nein, nein
Doooooch, lass es sein.

Rosensteinparkpapagei
Der Rosensteinparkpapagei hat anderes im Sinn

Man, hab ich Hunger! Ich könnte glatt den Papageien dort verspachteln. Richtig lecker zubereitet mit Zwiebel, Knoblauchzehen, Ingwer, Schubeck sagt ja, Ingwer muss überall dran, Koriander, Kreuzkümmel und weitere lecker Sachen.

Mist! Anni macht bestimmt wieder Theater, wenn ich zum Abendbrot einen Papageien verspachteln möchte.

Hey, Anni, ich bin Sportler und kann mir gutes kalorienreiches Essen leisten. Ich trainiere für die Olympiade.

Ja, ja, ja, nein, nein, nein
Doooooch, lass es sein.

Ja, ja, ja, nein, nein, nein
Doooooch, lass es sein.