Sensation! Lohengrin im Rosensteinpark! Endlich!

Wie soeben das Burgschlosstheater Bad Cannstatt unter der Leitung des Intendanten Theo Theorum in einer Presseerklärung mitteilte, wird noch im Sommer Wagners Lohengrin im Rosensteinpark uraufführen.

Lohengrin im Rosensteinpark!
Sensationell!
Lohengrin im Rosensteinpark!

Zu Ehren Richard Wagners wird eine Neubearbeitung der Oper dargeboten.

„Wir hab’n die Oper genomm’n un‘ von allem unwesentlichen Ballast befreit“, so der Intendant, „herausgekomm’n iss’n hörenswertes Stück zeitgenössischer Interpretation, quasi ’ne Reduktion auf das Wesentliche.“

In Zeiten multimedialer Medien stellt der Intendant natürlich nicht nur das Plakat zur Aufführung, sondern auch eine Kostprobe der Neuinterpretation der Ouvertüre zum ersten und letzten Akt zur Verfügung.

Titel: Lohengreen, Ouvertüre

Interpreten: Theo & The Theorumors Reunion

Alle Instrumente: Theo

Das Stuttgarter Rosensteinparkfest beginnt

Der Cannstatter Wasen ist ein großes Festgelände am Ufer des Neckars in Stuttgart-Bad Cannstatt. Umgangssprachlich wird der Begriff auch für die beiden großen Volksfeste verwendet, das Cannstatter Volksfest und das Stuttgarter Frühlingsfest, die alljährlich auf dem Festgelände stattfinden.

Sensationelle Attraktionen auf dem ersten Rosensteinparkfest
Sensationelle Attraktionen auf dem ersten Rosensteinparkfest

Da in diesem Jahr vermutlich zum letzten Mal ein Volksfest stattfindet, denn demnächst wird die Fläche höchstwahrscheinlich für unsere illegalen Einwanderer benötigt, etabliert sich im Rosensteinpark ein neues Volksfest: Das Stuttgarter Rosensteinparkfest.

Erste Attraktionen sind schon aufgebaut und in Betrieb.