Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Selbst so dünkle Gemäuer haben einen Preis. Und wenn es nur der erste ist!

Virus

St. Albert, Stuttgart Zuffenhausen

St. Albert, Stuttgart Zuffenhausen

Liebe Gläubige und Freunde,

Dank sei Gott – ab Sonntag sind wieder öffentliche Gottesdienste möglich! Herzlich laden wir Sie zur Mitfeier in Stuttgart, St. Albert und Schwäbisch Gmünd, St. Leonhard ein und freuen uns, Sie bald wiederzusehen. Bitte machen Sie auch Freunde und Bekannte, die keinen Zugang zum Internet haben, auf diese Informationen aufmerksam!

Für öffentlich gefeierte Gottesdienste gelten kirchliche wie staatliche Regelungen, die einzuhalten sind.

Unter folgenden Maßgaben können wir künftig wieder die Hl. Messe feiern:

– Grundsätzlich gilt: Wenn jemand erkrankt ist (v. a. mit dem Corona-Virus) oder möglicherweise mit dem Corona-Virus angesteckt ist (Grippe-Symptome zeigt), kann er am Gottesdienst nicht teilnehmen. Dies ist eigentlich selbstverständlich und der Schutz des Mitmenschen vor Ansteckung ist ein Gebot der Nächstenliebe.

– Weder vor noch nach dem Gottesdienst dürfen sich vor der Kirche Menschenansammlungen bilden. Bitte achten Sie also auch besonders vor der Kirche auf die Einhaltung des Mindestabstandes!

– Die Gottesdienstteilnehmer müssen untereinander einen Sicherheitsabstand von 2 Metern halten. Dies hat zur Folge, dass sich die Zahl der Plätze in den Kirchen stark reduziert. Aus diesem Grund werden wir die Zahl der Sonntagsmessen für die kommende Zeit erhöhen. Werktags wird weiterhin eine Hl. Messe stattfinden. Weiterlesen

Anni Freiburgbärin von HuflattichLange hatte der rothe Tod das Land entvölkert und keine Pest war je so verheerend und gräßlich aufgetreten. Blut und seine Schrecken bezeichneten seine Spuren. Es waren damit heftige Schmerzen, plötzlicher Schwindel und profuse Blutungen aus den Poren der Haut als Folge der Auflösung verbunden. Die scharlachrothen Flecken auf dem Körper und namentlich im Gesicht des Kranken waren das Signal, das ihn von aller Hülfe und Sympathie seiner Mitmenschen ausschloß. Der Überfall, Verlauf und das Ende der Krankheit war das… Weiterlesen

Virus, Virus, gib‘ mir meine Legionellen wieder!

Virenlage

Die aktuelle Virenlage ist sehr bedenklich. Warum heißen die Drei eigentlich Vier-us?

So tönte Herr Quintilius Virus, Wau, Wau, Wau, Wau, hau, wau

Wie man unschwer, also leicht, auf dem Bild erkennen kann, haben wir es mit einem Virenstamm in drei Modifikationen zu tun.

Das ist sehr bedenklich.

Diese Vüren tun uns Türannisieren.

Mein Wahlspruch: Ohne Sport ist alles nichts! Auch die beste Gesundheit nicht! BingobongoVirus, Virus, Virus,

Wo hast Du meine Legionellen gelassen?

Rück sie sofort wieder raus!

Allen eine fröhliche Gesundheit.

Und immer daran denken: Ohne Sport ist alles nichts!

Auch die beste Gesundheit nicht!

Bingobongo

Gestern, nach der Veröffentlichung es letzten Artikels, setzte sich eine Art Virus in unseren Gedanken fest. Wie ferngesteuert machten wir uns zu 43 (wir nehmen nicht viel Platz weg) auf den Weg zu unserem Wagen und haben uns in den nächstgelegenen Schwarzwald abgesetzt.

Kurzurlaubsfete

Das Bild zeigt unsere Ankunft in einer verschwiegenen Köhlerhütte. Hier werden wir die nächsten Tage ein einsames, karges, aber an Abenteuern reiches Leben verbringen.

Soweit die Planung. Erste Risse hat die real existierende Wirklichkeit schon bekommen.

Schwamm drüber.

Erstmal.