Darum Augen auf

Darum Augen auf beim Gebrauchtkuhkauf.

Einen noch schlechteren Ruf als Gebrauchtwagenhändler und Rosstäuscher haben die Gebrauchtkuhhändler. Wie jedes Jahr Anfang Oktober hat der Allgemeine Deutsche Kuh Klub (ADKK) Testkäufer auf die Erntedank- und Gemüsefreihausmärkte geschickt.

Der Oktobermarkt in Plattenstettenneustadt
Der Oktobermarkt in Plattenstettenneustadt ist das Okotberfest des Nordens

Das Ergebnis ist niederschmetternd. Kaum eine Gebrauchtkuh ist wintertauglich. Einfachste und notwendige Vorkehrungen zur Sicherheit in der kalten Jahreszeit sind nicht vorhanden, oder, wie unsere Testkäufer berichten, mit Wasserfarbe vorgetäuscht.

Deshalb noch einmal die dringende Warnung des ADKK:

Augen auf beim Gebrauchtkuhkauf!

Abschließend eine Warnung der Marktleitung!

Ein herrenloser Bär ist auf dem Oktobermarkt in Herderrhauderfehn gesichtet worden. Achtung! Bruno ist bissig!

Putin marschiert

Anni Freiburgbärin von HuflattichIch bin sowas von froh, dass ich in D wohne. Hier bin ich in Sicherheit. Unsere hochgebildete Frau Außenminister hat schon massivste Sanktionen für Deutschland angekündigt.

Gut, dass auch unsere Bundeswehr so gut aufgestellt ist. Die Gorch Fock kann segeln. Ein bis zwei Flugzeuge sind auch im umfangreichen Bestand flugtauglich. Und erst einmal unsere Panzer. Mit Sitzen für Schwangere. Da kann gar nichts schief gehen.

Einen Wermutstropfen gibt es doch. Unseren Soldaten fehlen 5000 Helme. Wie sollen die nun ihre Suppe im Feldlager kochen? Kein Helm keine Suppe.

Aber mal ehrlich. Das sind doch nur Peanuts. Wir schaffen das. Diese Gewissheit haben wir seit Frau M. ihre hoffnungsvollen Ankündigungen Anno 2015 machte. Und wenn der Klabuster seine Impfdosen zum Empfang der russischen Armee abfeuert, dann, ja dann ist D gerettet.

Puh! Bin ich glücklich.

Safety Last – Nichts für Fahrradhelmchenträger

Sicherheit, Sicherheit über alles, unsere Regierung schwingt den Takt dazu. Eigenverantwortung? Ach was, bewahre.

Theo Kingkong im noncoronalen Übermut

Safety last funktioniert prima, man muss nur keine Maske aufsetzen – wenn man in der Öffentlichkeit ist. Die drohenden Gefahren sind immens. Allerdings ist nicht dieses Virusdings für die Gefährdungen verantwortlich, sondern die Maskenträger in ihrer Hysterie. Ich spare mir Einzelheiten und verweise nur auf Filmberichten wie diesen.

Safety last ist ein atemberaubendes Konzept der Freiheit. Es muss nicht so spannend sein wie im Film von Harold Lloyd, aber die Möglichkeit seinen eigenen Fähigkeiten entsprechen zu leben, sollte es immer beinhalten.


„Safety Last – Nichts für Fahrradhelmchenträger“ weiterlesen

Die Welt ist übel

Dieser Osterhase versteht die Welt nicht mehr.

Häschen auf der Flucht
Häschen im Rosensteinpark auf der Flucht

Gerade noch hat man ihn als Überbringer bunter Ostereier gefeiert, jetzt will man ihm das Fell über die Ohren ziehen und nackt gebraten auf dem Mittagstisch servieren.

Lecker Häschen im Gemüsebett
Lecker Häschen im Gemüsebett

Dieser Osterhase ist auf der Flucht. Der Rosensteinpark bietet die nötige Sicherheit!