Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Im September blühen Bauerngärten auf

Musik

1 5 6 7

Da bleibt einem nichts anderes über, als mit einem Boot auf einem Fluss zu fahren und ein feines Lied zu singen.

Der Fluss ist da!

Der Fluss ist da! Aber wo ist die Nacht? Und wo ist das Boot?

Damit das Mitsingen nicht schwer fällt, veröffentliche ich den Liedtext gleich mit. Hier ist er:

Luh luh lah luh luh luh lah luh lah luh luh luh lah
Lah lah lah lah la ha hah la ha hah la ha hah
ah luh luh la… Weiterlesen

Keine Frage, knechtliche Arbeiten sind am Sonntag nicht erlaubt. Ausnahmen gibt es zwar, aber das sind eben Sonderfälle.

Ey! Ich bin eine Gans!

Arbeit ist nicht Leistung und deshalb kann die Frage wie folgt beantwortet werden: Leistung ist am Sonntag erlaubt, wenn sie nicht aus knechtlicher Arbeit resultiert. Also, wenn ein Huhn wochentags ein Ei legt und am Sonntag zwei, dann ist das voll in Ordnung, das ist sogar die Regel.

Wenn nun so ein Huhn meint, dem Eierleggebot am Sonntag nicht folgen zu müssen,… Weiterlesen

Die Unerfahrenheit meiner Annisekretärin in Bezug auf „Bestienfotografie“ lässt sich anhand dieses Bildes nicht unbedingt feststellen. Die näheren Umstände, die mir als unabhängige Beobachterin bekannt sind, sprechen indes eine andere Sprache.

Fliegen finden eine neue Heimat

Fliegen finden eine neue Heimat

Meine Freiburgsekretärin ist es gewohnt bei ihren Aufnahmen im Rosensteinpark gekonnt allen Hindernissen auf dem Weg aus dem Weg zu gehen. Ein elegantes Schweben zwischen den kleinen grünlichen Häuflein auf dem Weg ist ihr so in Fleisch und Blut übergangen, dass sie sich zu… Weiterlesen

Ich kann frau schon verstehen. Deutschmänner, ob Kenvin-Olaf oder Stefan-Egon bringen es nicht mehr. Nix los mit denen.

Weiberfang

Wenn einer mal attraktiv ist und keine Dutt trägt, dann ist er vermutlich schwul. Sei‘s drum.

Ich kann frau schon verstehen, dass sie absolut aus dem Häuschen ist, seit diese undressierten Wilden in Massen über uns herfallen. Ich kenne einige Frauen, joi, die fühlen sich wie im Schlaraffenland.

Männer waren früher, ich möchte mal sagen einfallsreicher, charmanter, zumindest wussten sie immer, wo… Weiterlesen

1 5 6 7