Das ich das noch einmal erleben darf

Anni Freiburgbärin von Huflattich
WAHNSINN!

Nee, damit hätte ich nicht gerechnet. Die Beatles sind zwei weniger und werden nie mehr in Originalbesetzung auftreten. Bei den Stones ist gerade Charlie Watts in die Ewigkeit verschwunden. Auch die Who sind minus zwei nicht mehr das, was sie mal waren.

Und jetzt das!

Abba hat nach fast 40jähriger Trennung zusammengefunden und ein neues Album produziert. Niegelnagelneu und doch Abba, wie es früher einmal war.

Das erste Lied, der Appetithappen, lässt nur Bestes hoffen. Am 5. November soll das neue Album erscheinen. Ich bin gespannt.

Es zeigt sich, dass der schwedische Weg, auch und gerade bei Corona, besser ist. Gesunder Lebensstil ist halt besser als Wegsperren.

ABBA – I Still Have Faith In You
„Das ich das noch einmal erleben darf“ weiterlesen

5 Uhr Tee

Eigentlich wollte meine Annisekretärin als zum Fünf Uhr Tee leckeren Schwarzwälder Schinken, Salami und Eier verputzen.

Ein Fell mit Wolf drin und ein Schaf
Ein Fell mit Wolf drin und ein Schaf, das kratzt, beißt und spuckt, wenn man an sein Fell will. Die Wölfe wissen ein Lied davon zu singen.
ACHTUNG! Julchen ist ein gefährliches Killerschaf

Dann fiel ihr wieder die Mahnung der WHO ein. Geräuchertes Fleisch sei tödlich, krebserregend und ekelig! Meinen Hinweis, das geräuchertes Fleisch immer tödlich, nämlich für das geräucherte Schwein sei, nahm meine Annisekretärin gar nicht zur Kenntnis.

Sei’s drum. Jetzt bereitet sie das Abendessen vor. Richtig klasse mit Frischfleisch soll es sein, um ja keine krebserregenden Substanzen zu schlucken.

Ich habe meiner Annisekretärin schwarze Mamba empfohlen. Frisch erlegt von einem Mungo. Echt Lecker!

Nach dem betrachten des Films bin ich doch ein wenig nachdenklich geworden. Was wäre passiert, wenn die Schlange im Paradies vor Eva auf einen Mungo getroffen wäre? Vermutlich wäre viel Elend nicht geschehen.


„5 Uhr Tee“ weiterlesen