Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Die Wasserknappheit im August hat nichts mit dem Klima zu schaffen, sondern mit moderner Kunst!

Adler

Und so kam es in diesen Tagen, dass der Mäusebussard voller Mitleid auf den am Boden zerstörten deutschen Adler blickte.

Der Bussard aus dem Rosensteinpark weiß Bescheid

Der Bussard aus dem Rosensteinpark weiß Bescheid

„Ja“, dachte der Bussard, wer so dämlich ist wie du, der darf sich nicht wundern, wenn er nicht mehr fliegen kann.

Bevor der Bussard sich majestätisch in die Lüfte hochstieg gab er dem Bundesadler noch einen von Mitleid getragenen Rat: „Wähle nächstens mit Verstand und nicht deinen Untergang! Aber mal Hand auf’s Herz: Du geilst dich an deinem eigenen Untergang richtig auf.“

Gestern war es trübe. Heute soll es trübe bleiben. Auf dauer gesehen ist dieses trübe Herbstwetter langweilig. Irgendwie deprimierend, wobei ich gar nicht weiß, was deprimierend bedeutet.

Die Bundesgans im Rosensteinpark ersetzt den Adler

Das neue Wappentier: Die Bundesgans. Ab St. Martin auch in der Version „gerupft“ erhältlich.

Bevor ich mich vom trüben Wetter gefangen nehmen lasse, drehe ich dem deprimierend trüben Wetter eine lange Nase und schaue in mein schön-Wetter-Fotoalbum. Dort finde ich schon etwas erfreuliches.

Ich hoffe, dass Bild heitert nicht nur mich auf.