Amselalarm, der schrille Terror

Vor etwas mehr als zwei Wochen haben flügge, aber noch nicht vollständig flugfähige, Jungamseln ihr Nest mehr oder weniger freiwillig verlassen.

Juvenile Amsel
Amseljunge sind leichte Beute

Seit gefühlten zwei Jahren nervt der Amselalarm der Eltern.

Eindringlinge werden mit schrill dissonantem Gekreische vertrieben.

Nur die Eindringlinge lassen sich nicht vertreiben.

Eichhörnchen
Eichhörnchen verschmähen nicht unbedingt Jungvögel

Trotz stundenlangem Alarmgekreische jagt das Eichhörnchen vergnügt die Esche herunter und die Kirsche wieder herauf. Danach geht es ebenso entzückt in umgekehrter Richtung weiter.

Katze
Katzen sind die bekannteste Gefahr für Jungvögel

Die dicke fette Katze putzt sich trotz frenetischen Alarms seelenruhig über Stunden und hält ein bis zwei Nickerchen. Die kleine Nachtmusik hört sich anders an.

Eichelhäher
Schön, aber gefährlich: Der Eichelhäher

Eichelhäher und Elstern sind allerdings sauer. Die schönen süßen Kirschen hängen für sie zu hoch. Wild von Amseln attackiert, werden sie um ihren Kirschschmaus gebracht.

Bei aller Wertschätzung der Amseln, aber ihr stundenlanges Alarmieren nervt.