1a Frühlingsfutter

Jau. Hab‘ mich richtich gefreut. Anniken war nich‘ in‘nen Büro un‘ keiner sons‘ auch nich‘. Auf‘n Balkon war richtich klasse Frühlingssonne un‘ da hab‘ich mir‘n richtich lecker Essen gemacht.

Wo ich die Musik gemacht
‚N Bildken von mein lecker Essen hab‘ ich nich‘ gemacht. Aber hier iss das Bildken, wo ich die Musik gemacht hab‘

1a Frühlingsfutter.

Mein Lunsch war‘n Magnum, also diese kleinen Dingers mit‘n goldenen Papier unten rum un‘ das hab‘ich auf‘n Teller mit‘ne Banane zermatscht (ich tu‘ jetz‘ wieder Banankes ess‘n tun, wegen mein Magen. Danke für‘re Nachfrage).

Den lecker Brei hab‘ich dann mit‘n Bockwürstken gedipt. Das war richtich klasse köstlich.

Dazu hab‘ich ne richtich tolle Mucke von mir gespielt. Die hier

Titel: Lagerfeuerromantik im Vorfrühling

Album: Kommt noch

Interpreten: Theo und der Restbestand
„1a Frühlingsfutter“ weiterlesen