Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Endlich beginnt wieder die Eisbadesaison

Emmanzendiktatur

Männer sind bescheuert. Völlig verblödet. Das ist keine neue Erkenntnis, das ist seit Anbeginn der Welt so und die letzten 40 Jahre brachialer Emmanzendiktatur haben die Gehirne der Männer endgültig zu Brei zerquetscht.

Leiter by Pixabay

Die Leiter: Stein des Anstoßes
by Pixabay

Diese Feststellung sabbernder Befindlichkeit beim Manne (s. Weicheisyndrom) ist keine Schmähung, sondern eine einfache Wahrheit, die genauso wahr ist, wie die Aussage, dass es 59 Geschlechter gibt.

Zur Verdeutlichung ein Beispiel. Waren bis vor 40 Jahren Männer wenigstens in der Lage einfache Hilfsarbeiten zu verrichten, so ist das Heute nicht mehr der Fall.

Nehmen wir einen einfachen Fall: Wir sagen einem Mann, nimm diese Leiter und stelle sie auf, so dass Du sicher in der 95. Etage die Fenster von außen putzen kannst.

Vor 40 Jahren hätten Männer, also richtige Männer zumindest, das noch geschafft. Ein lustiges Lied auf den Lippen, Putzeimer und Fensterleder in der Hand, wäre der Mann nach oben geklettert und hätte fröhlich die Fenster geputzt. Für den Abstieg hätte er die große Stufe genommen.

Heute sind Männer geistig so degeneriert, dass sie zum Aufstellen einer hundsgewöhnlichen Leiter eine EU-Richtlinie benötigen. Ehrlich.
Weiterlesen