Eiße! Erwin hat gebissen! Mich!

Ich fall‘ jetz‘ erstma‘ für’n paar Tage aus. Schuld iss die gefährliche Elchgang. Ich sach gestern, lasst uns ein wenig im Rosensteinpark schwimm’n un‘ die Weltmeisterschaft feiern. Ja, sacht Knuddel, Anführer von’er gefährlichen Elchgang sofort, das iss ’ne gute Idee.

UBoot Attacke im Rosensteinpark
Hier der Beweis:
Ich habe überhaupt nix gemacht. Nur getaucht!

Ich hab‘ ja nich‘ im Traum daran gedacht, dass Knuddel Erwin seine Kinder klau’n wollte. Nee! Nie. Ich bin UNSCHULDICH. Un‘ ausgerechnet ich werd‘ von Erwin gebissen, dem Idiot.

Also ich hab‘ ganz harmlos getaucht un‘ nix böses im Schilde geführt. Ehrlich. Da stellt sich dieser dämliche Muskelprotzdichter, Bingobongo, an’en Rand von’en Teichs und behauptet, ich wolle Erwin seine Kinder mitnehmen. DAS STIMMTE NIE NICHT!

Erwin der dumme Schwan hat mich gebissen. Nich‘ die gefährliche Elchgang. Das iss gemein un‘ ich hab‘ jetzt einen Arbeitsunfall. Oder so. Eiße!

In’nem Erlebnisbad

Heute hab’ich mein‘ alten Kumpel Knuddel, der wo der Anführer von’ne gefährliche Elchgang iss, getroff’n un‘ gemeinsam sin‘ wir los in’nen Erlebnisbad.

Mit mein' Kumpel Knuddel in'nem Erlebnisbad
Mit mein' Kumpel Knuddel in'nem Erlebnisbad

War klasse da. So’n paar dulle Typen, die nur fikifiki sag’n konnt’n un‘ das Weibsvolk un‘ sogar ’n paar Mädchens begrapscht hab’n, hab’n wir kurzerhand verjacht. Ging kurz un‘ schmerzhaft.

Un‘ nach’n Training hab’n wir uns so richtich klasse erholt. Un‘ von’ne Schicksens war’n wir natürlich der Schwarm, also mehr ich als mein Kumpel Knuddel.

Ich hab‘ auch’n richtich klasse Lied für’es Erlebnisbad rausgekuckt.

Hier is’ses:


„In’nem Erlebnisbad“ weiterlesen