Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Nennenswerte sportliche Ereignisse finden in diesem Monat leider nicht statt. Schade

Das behauptet der Wetterbericht. Vielleicht wäre es besser zu schreiben: „So oder so, in den nächsten Tagen wird es wärmer werden, wenn nicht atlantische Störungen dazwischen funken.“

DerFrühling setzt sich durch

Es besteht berechtigte Hoffnung, dass der Frühling (im Bild grün) sich gegen den Winter (im Bild weiß) durchsetzen wird.

Es gibt Hoffnung, dass es wärmer wird, der Winter sich verabschiedet und endlich die Forsythien blühen. Vereinzelte Forsythienblüten habe ich schon gesehen, Schlehen blühen schon kräftig, aber weiß.

Und nicht vergessen: Morgen beginnt der Frühling!

Teilen:

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.