Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Frohe Ostern

Langsam aber unaufhaltsam komme ich in ein Alter, in dem mir nahegelegt wird, auf das Fahren mit einem Automobil zu verzichten. Wegen der Umwelt und der Reaktionszeit und der Mitmenschen. Von den von meinem Wagen zerschredderten Insekten ganz zu schweigen.

Echt Spaß! Hyundai Coupe V6

Selbst fahren macht spaß, ist aber durchaus anstrengend und anspruchsvoll.

Wenn auch hochgradig tüttelig, so bin ich doch an Neuerungen im Bereich der Automobilen Technik interessiert, da mir doch eine ganz sympathische Innovation das Fahren in absehbarer Zeit erlauben wird. Das Stichwort ist „autonomes Fahren“.

Das beim autonomen Fahren die meisten Unfälle verschwiegen werden, um diese fortschrittliche Fahrweise nicht zu diskreditieren … Schwamm drüber, Rom ist auch nicht an einem Tag zerstört worden.

Autonomes Fahren

Autonomes Fahren bietet dagegen Luxus und Entspannung.
Man kann die Zeit nutzen und gepflegt Skat dreschen.

Vor Kurzem hat unsere Frau Bundeskanzler in ihrer unbestritten hellsichtigen Weltsicht messerscharf prophezeit, dass im Jahre 2030 niemand mehr ein Automobil fahren wird, da die Autos das selbständig können, also das Fahren.

Gut, habe ich gedacht, dann informiere ich mich, wie weit das autonome Fahren jetzt schon gediegen ist (von den verschwiegenen Unfällen abgesehen), damit ich weiß, wie komfortabel ich mich in zehn Jahren von meinem Auto durch die Walachei kutschieren lassen kann.

Was ich im Internet gefunden habe macht Mut. Ja, so wie im Video gezeigt, wird es was mit dem autonomen Fahren werden. Das hat Zukunft.

Ich freue mich schon auf 2030, wenn ich das Fahren meinem selbstdenkenden wohlprogrammierten Automobil überlassen darf.

Autonomes Fahren im Golf 3 | Dumm Tüch

Teilen:

2 Antworten auf Autonomes Fahren

  • Das ist doch prima. Jeden Tag Millionen kaputte Autos. Jeden Tag 1 Millionen weniger Quellen für CO2-Ausstoß. Und was noch schöner ist, irgendwann gibt es gar kein funktionierendes Auto mehr, weil alle verschrottet sind. :mrgreen: Also kein CO2 Ausstoß mehr aus Auspuffrohren . Was will man mehr!!! 😆

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.