Kuchenfotografie

Kiffen macht dumm - dauerhaft!
Um sachdienliche Hinweise wird gebeten

Lebensmittelfotografie ist ein besonders spannender und kostenintensiver Bereich der Fotografie.

Matjessalat
Studie zu einer Werbeaufnahme Matjessalat an Baguette

Um ein dämliches Bier für Werbeaufnahmen ablichten zu können, sind millionenschwere Investitionen in Pressluft, brauner Flüssigkeit und Haarschaum unabdingbar. Lebensmittelfotografie soll Frische und andere, mit dem Lebensmittel verbundene Gefühle rüberbringen, koste es was es wolle.

Wir sind im Bereich Kuchenfotografie, einem Subbereich der Lebensmittelfotografie, dazu übergangen, mit Dummies zu arbeiten. Das bedeutet, dass ein Kuchenfoto für eine ganze Kuchenfamilie Verwendung findet.

Warum auch mehrere Kuchen mit Streusel fotografieren, wenn eine gute Aufnahme alle gedeckten Käse-, Apfel-, Pflaumen- und Kokosnusskuchen abdeckt. Wir hüten unser kostspieliges Bild eines gedeckten Apfelkuchens wie einen (deinen?) Augapfel.

Bei Buttercremetorten sieht es ein wenig anders aus. Aber das ist wiederum Tortenfotografie, die ein Unterbereich der Kuchenfotografie ist, die wiederum ein Unterbereich der Lebensmittelfotografie ist.

Weitere Informationen

Kiffen macht dumm - dauerhaft!
Um sachdienliche Hinweise wird gebeten
Teilen:

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert

Scroll to Top