Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Im Februar bereitet sich die Natur ganz langsam auf den Frühling vor

Hänsel und Gretel ist eine spätromantische Oper in drei Akten. Die Musik stammt von Engelbert Humperdinck, das Libretto schrieb seine Schwester Adelheid Wette nach dem Märchen Hänsel und Gretel aus den Kinder- und Hausmärchen der Brüder Grimm.

Abenddämmerung

Abenddämmerung über Norddeutscher Moorlandschaft – Welch ein Segen😊

Bevor sich Hänsel und Gretel niederlegen, beten sie ihren „Abendsegen“. Dann schlafen sie ein. Vierzehn Engel steigen herab, den Schlaf der Kinder zu bewachen.(2. Akt: Im Wald)

Bielefelder Kinderchor – Abendsegen 1986

mit Diana Juhnke & Fabian Rabsch,

Duett aus der Oper ‚Hänsel und Gretel‘ von Engelbert Humperdinck

Text: Adelheid Wette nach dem Volkslied

‚Abends wenn ich schlafen geh‘ aus ‚Des Knaben Wunderhorn‘

Sandmann war da –

Lass uns den Abendsegen beten

Abends, will ich schlafen gehn,

vierzehn Engel um mich stehn:

zwei zu meinen Häupten,

zwei zu meinen Füssen,

zwei zu meiner Rechten,

zwei zu meiner Linken,

zweie die mich decken,

zweie die mich wecken,

zweie die mich weisen

zu Himmels Paradeisen.

Teilen:

2 Antworten auf Engelbert Humperdinck – Abendsegen

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zu Annis Shop

Anni Freiburgbärin von Huflattich bei Artflakes

Vortrag

Bischof Sproll
Am 8. März 2020 um 11:15 nach dem Hochamt
St. Albert, Wollinstr. 55

Rosenkranz

für die verfolgten Christen

 

Rosenkranz für die verfolgten Christen

 

Jeden Mittwoch 17:55
St. Albert
Stuttgart
Wollinstr. 55