Best of Anni Freiburgbärin von Huflattich

Im Februar bereitet sich die Natur ganz langsam auf den Frühling vor

Nee, wir sin‘ ganz traurich. Unser liebes Grätel hat nich‘ den noblen Friedenspreis gekricht.

Theorum! Die Höchstmotivation!!!

Un‘ Prösterken!

Acke!

Un‘ jetz‘?

Jetz’n lecker Bierken. Was für’e Seele.

Jau! Das tut gut!

Auf’n neuet! Schulschwänz’n für’n Nobelpreis!! Einmal muss das ja klapp’n tun.

Teilen:

2 Antworten auf Ich bin traurich

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Zu Annis Shop

Anni Freiburgbärin von Huflattich bei Artflakes

Vortrag

Bischof Sproll
Am 8. März 2020 um 11:15 nach dem Hochamt
St. Albert, Wollinstr. 55

Rosenkranz

für die verfolgten Christen

 

Rosenkranz für die verfolgten Christen

 

Jeden Mittwoch 17:55
St. Albert
Stuttgart
Wollinstr. 55